Homematic für Dummies

HomeMatic bietet für fast alle Situationen des häuslichen Lebens eine praktische Lösung: Das Home-Control-System erleichtert den Alltag und übernimmt wiederkehrende Vorgänge im Haus, wie z.B. das Einfahren der Markise, das Schließen der Rollladen oder das Öffnen des Garagentors.
Tobias78
Beiträge: 51
Registriert: So 31. Jul 2016, 17:05

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Tobias78 » Sa 13. Aug 2016, 16:29

Naja, das wäre kein Bug sondern ein Feature. Dadurch wird dann auch das fehlerhafte Skript nicht gespeichert und in Endlosschleife ausgeführt ;-)
Cuxd muss nicht "normal" starten um den abgesicherten Modus wählen zu können. Die Einfachseite die stattdessen kommt bietet eigentlich auch diese Funktion. Irgendwie müsste man die CCU auch ohne Cuxd in den abgesicherten Modus booten können. Da meine CCU allerdings trotz 500 Kanälen und 13.000 Zeilen Code (hauptsächlich in HP) noch nie derart abgeschmiert ist, habe ich den "Affengriff" grad nicht parat.
Hast Du die anderen Tipps (Sysvar Typen, Schreibweise und Ausführungsintervall) geprüft?
:: Geräteversion - MSW-Software: R40Li - MSW-Version: 2.02.00 - MSW-Datum: 2011-12-05 15:12:47 - SUB-Version: 2.00.00
Robonect Firmware RC0.9 final

Benutzeravatar
Sprite01
Beiträge: 27
Registriert: Do 17. Mär 2016, 14:09
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0
Kontaktdaten:

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Sprite01 » Sa 13. Aug 2016, 19:40

regalboot hat geschrieben:Das Prob liegt an der Abfrage ....
Sript mit User und PW bringt die HM zum erligen ( unter Homematic Einbindung hat Dirk das selbe Problem)
Jedoch zum ausführen eines Befehles braucht es User und PW

Mit dem stirbt die HM
Ich mache bei mir ja nur eine Statusabfrage ohne Steuerung des R40Li.
Aber auch hier ist es so, ohne User/Passwort läuft es.
Mit User/Passwort hängt die CCU2.
Allerdings habe ich meine CCU2 diese Woche nur mit "Strom weg" wieder beleben können,
dann schnell User/Passwort in Robonect und CCU-Script entfernt und seit dem läuft es stabil.

Auch wenn auch nicht alle Variablen befüllt werden.
r40li_variablen.JPG
r40li_variablen.JPG (107.18 KiB) 1817 mal betrachtet
(Mit R40Li-Farbton lasse ich mir per noch zusätzlich als Farbe anzeigen ob aktiv, lädt oder schläft.)
--------
Gruß
Dirk

Gardena R40Li; MSW: 5.01.00 (10-10-2014); SUB: 5.00.00; MMI: 5.05.00

regalboot
Beiträge: 36
Registriert: So 24. Jul 2016, 08:46

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von regalboot » So 14. Aug 2016, 09:46

Nach x maligen reboot gestern und probieren habe ich nun folgendes Script in Verwenung inkl Benutzer und PW

und gut ist jetzt


string Url='http://192.168.8.85/json?user=MEIN USER&pass=MEIN PASSWORT&cmd=status';

!Folgende Systemvariablen sind in Homematic anzulegen
!R40Li-Status
!R40Li-Modus
!R40Li-Battery
!R40Li-Laufzeit
!R40Li-Timer-Status
!R40Li-Maehtag
!R40Li-Maehzeit
!R40Li-Fehlermeldung
!R40Li-LastSync

var stdout="";
var posStart;
var posEnd;
var substring;
var batt;
string stderr;
string stdout;
string pos;
!WriteLine("strings gesetzt");
dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.CMD_SETS").State("wget -q -O - '"#Url#"'");
dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.CMD_QUERY_RET").State(1);
string stdout= dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.CMD_RETS").State();
!WriteLine("Abrufen");
!WriteLine(stdout);

!********R40Li Status abfragen***********
pos=0;
posStart = '{"status": ';
posEnd = ', "mode';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 10).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
!WriteLine("Status");
!WriteLine(substring);
if (substring == 0) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("schlaeft");}
if (substring == 1) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("parkt");}
if (substring == 2) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("maeht");}
if (substring == 3) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("sucht die Ladestation");}
if (substring == 4) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("laedt auf");}
if (substring == 5) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("sucht");}
if (substring == 7) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("Fehler!");}

dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.LOGIT").State("R40Li-Status;"#substring.ToString(1));

!WriteLine("Status ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Status').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Status abfragen ENDE***********

!********R40Li Modus abfragen***********
pos=0;
posStart = '"mode": ';
posEnd = ', "batt';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 10).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
!WriteLine("Modus");
!WriteLine(substring);
if (substring == 0) {dom.GetObject('R40Li-Modus').State("Auto");}
if (substring == 1) {dom.GetObject('R40Li-Modus').State("Manu");}
if (substring == 2) {dom.GetObject('R40Li-Modus').State("Home");}
if (substring == 3) {dom.GetObject('R40Li-Modus').State("Demo");}
!WriteLine("Modus ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Modus').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Modus abfragen ENDE***********

!********R40Li Batterie abfragen***********
pos=0;
posStart = '"battery": ';
posEnd = ', "';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 10).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
batt=substring;
substring =substring + '%';
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("Battery");
!WriteLine(substring);
dom.GetObject('R40Li-Battery').State(substring.ToString(1));
dom.GetObject("CUxD.CUX2801003:1.LOGIT").State("R40Li-Battery;"#batt.ToString(1));
!WriteLine("Batterie ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Battery').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Batterie abfragen ENDE***********

!********R40Li Laufzeit abfragen***********
pos=0;
posStart = '"hours": ';
posEnd = '}';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 10).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
substring =substring + 'h';
!WriteLine("Laufzeit");
!WriteLine(substring);
dom.GetObject('R40Li-Laufzeit').State(substring.ToString(1));
!WriteLine("Laufzeit ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Laufzeit').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Laufzeit abfragen ENDE***********

!********R40Li Status abfragen***********
pos=0;
posStart = '"timer": {"status": ';
posEnd = ',';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 1).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
!WriteLine("Timer Status");
!WriteLine(substring);
if (substring == 0) {dom.GetObject('R40Li-Timer-Status').State("Deaktiviert");}
if (substring == 1) {dom.GetObject('R40Li-Timer-Status').State("Aktiv");}
if (substring == 2) {dom.GetObject('R40Li-Timer-Status').State("Standby");}
!WriteLine("Timer Status ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Timer-Status').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Status abfragen ENDE***********

!********R40Li Maehtag abfragen***********
pos=0;
posStart = '"next": {"date": "';
posEnd = '", "time":';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 10).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
!WriteLine("Tag");
!WriteLine(substring);

dom.GetObject('R40Li-Maehtag').State(substring.ToString(1));

!WriteLine("Tag ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Maehtag').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Maehtag abfragen ENDE***********

!********R40Li Maehzeit abfragen***********
pos=0;
posStart = '"time": "';
posEnd = '", "unix":';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 8).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
!WriteLine("Zeit");
!WriteLine(substring);

dom.GetObject('R40Li-Maehzeit').State(substring.ToString(1));

!WriteLine("Maehzeit ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Maehzeit').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Maehzeit abfragen ENDE***********

!********R40Li Fehlermeldung abfragen***********
pos=0;
posStart = '"error_message": "';
posEnd = '", "date"';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
{
!WriteLine("pos");
!WriteLine(pos);
substring = stdout.Substr(pos, 8).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
!WriteLine("Error");
!WriteLine(substring);
dom.GetObject('R40Li-Fehlermeldung').State(substring.ToString(1));

!WriteLine("Error Ende!");
}
else
{
dom.GetObject('R40Li-Fehlermeldung').State('Variable nicht gesetzt');
}
!********R40Li Fehlermeldung abfragen ENDE***********

!********R40Li LastSyncTime schreiben***********
dom.GetObject('R40Li-LastSync').State(system.Date("%d.%m.%Y %H:%M:%S"));
!********R40Li LastSyncTime schreiben***********

Benutzeravatar
Sprite01
Beiträge: 27
Registriert: Do 17. Mär 2016, 14:09
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0
Kontaktdaten:

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Sprite01 » Mo 12. Sep 2016, 12:23

Geht bei euch mit dem Firmwareupdate auf die V.08 RC9 auch der Status nicht mehr ?
Zumindest bei mir wird er nicht mehr aktualisiert.

Nachtrag:
Hier haben sich wohl die Zahlen geändert ...

Code: Alles auswählen

if (substring == 0) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("schlaeft");}
if (substring == 1) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("parkt");}
if (substring == 2) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("maeht");}
if (substring == 3) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("sucht die Ladestation");}
if (substring == 4) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("laedt auf");}
if (substring == 5) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("sucht");}
if (substring == 7) {dom.GetObject('R40Li-Status').State("Fehler!");}
--------
Gruß
Dirk

Gardena R40Li; MSW: 5.01.00 (10-10-2014); SUB: 5.00.00; MMI: 5.05.00

Tobias78
Beiträge: 51
Registriert: So 31. Jul 2016, 17:05

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Tobias78 » Mo 12. Sep 2016, 17:44

Schlafen ist jetzt auf 16 oder 17 statt 0.
Bei mir läuft es mit der neuen Version auch.
:: Geräteversion - MSW-Software: R40Li - MSW-Version: 2.02.00 - MSW-Datum: 2011-12-05 15:12:47 - SUB-Version: 2.00.00
Robonect Firmware RC0.9 final

HMROHAJUE
Beiträge: 6
Registriert: Do 16. Mär 2017, 07:48

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von HMROHAJUE » Fr 31. Mär 2017, 23:05

Guten Abend,

habe es auch im dritten Anlauf nicht geschafft die Statusabfrage, insbesondere mit 16 (AM abgeschaltet) und 17 (schläft) zu realisieren. Angezeigt wird korrekt der Status "Mäht". Ansonsten gibt es aktuell nur den Status "Parkt", obwohl die direkte Abfrage über den Browser den Status 17 (schläft) ausgibt. Bestätigt durch die Robonect WebUI.

Ist es jemanden gelungen den Status (0-17) in eine Variable in HM auszugeben? Vermutung liegt nahe, dass die Problematik durch die Änderung von 1stellig auf 1stellig und 2stellig im Wechsel liegt.

Bin über jeden Hinweis dankbar.

Wünsche ein schönes Wochenende
Jürgen
Gruß
Jürgen

AM310 Modell 2017 - Robonect Firmware RC0.9 final

Benutzeravatar
PaulMerkelbach
Beiträge: 14
Registriert: Di 20. Sep 2016, 15:42
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von PaulMerkelbach » Sa 1. Apr 2017, 16:26

"überholt, siehe überarbeitete Version vom 13.5.2017 22:55h"
"Schäfchen" Gleitteller, FTA-Heckrad, Hütte
API-Steuerung mit Homematic

HMROHAJUE
Beiträge: 6
Registriert: Do 16. Mär 2017, 07:48

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von HMROHAJUE » So 2. Apr 2017, 10:51

Guten Morgen Paul,

an erster Stelle vielen Dank für Deinen Script.

In Step 1 habe ich mich rein um den Teil für den Status mit Umsetzung in eine String versucht. Bin leider gescheitert.

Wenn ich die Zeile "substring = stdout.Substr(pos, 1).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;" aktiviere und
die Zeile

"!substring = stdout.Substr(pos, 2).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;"

auskommentiere erhalte ich als Rückmeldung unter Sript testen gem. "WriteLine("Antwort: " # stdout);" die kpl. Statusmeldung.

Antwort: {"successful": true, "name": "Husky", "status": {"status": 17, "stopped": false, "duration": 22239, "mode": 2, "battery": 100, "hours": 51}, "timer": {"status": 0, "next": {"date": "02.04.2017", "time": "15:00:00", "unix": 1491145200}}, "wlan": {"signal": -74}}

Für die nachfolgende "WriteLine("M_status: " # substring);" bekomme ich dann schon keine Rückmeldung mehr. Im Programm bringt die Fehlerprüfung keine Fehler.

Drehe ich die Kommentierung (2. Beitrag von Dir) um, dann erhalte ich unter Script testen überhaupt kein Feedback. Im Programm weist die Fehlermeldung dann

Error 1 at row 32 col 37 near ^2).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
dom.GetObject('AM310-Status').State(subst

Wäre prima, wenn Du mir unter die Arme greifen könntest.

Danke+VG
Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen

AM310 Modell 2017 - Robonect Firmware RC0.9 final

HMROHAJUE
Beiträge: 6
Registriert: Do 16. Mär 2017, 07:48

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von HMROHAJUE » So 2. Apr 2017, 21:13

Hallo Paul,

nachdem mir die Sache keine Ruhe gelassen habe, bin ich die Punkte nochmals Stück für Stück durchgegangen. Ergebnis ist Dein erster Script mit 2 Änderungen. In Zeile 3 des nachfolgenden Ausschnitt Deines Scripts habe ich das LEER (posEnd = ',';)vor dem Komma entfernt. In Zeile 6 die Anzahl der Stellen von 1 auf 2 (substring = stdout.Substr(pos, 2).....)erhöht. Wobei es keine Rolle spielt, ob 2 oder mehr! Die Auswertung erfolgt jetzt genau bis zum Komma.

pos=0;
posStart = '{"status": ';
posEnd = ' ,';
pos = stdout.Find(posStart) + posStart.Length();
if(stdout.Find(posStart)>0)
substring = stdout.Substr(pos, 1).StrValueByIndex(posEnd, 0) ;
dom.GetObject('M_status').State(substring);
WriteLine("M_status: " # substring);

Mit diesen Änderungen erfolgt jetzt die Befüllung der Systemvariablen wie gewünscht. Ich hoffe das es so bleib!

Wünsche noch einen schönen Abend!
Gruß
Jürgen

AM310 Modell 2017 - Robonect Firmware RC0.9 final

Benutzeravatar
joe1313
Beiträge: 9
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:08
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: -V0.9 Final

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von joe1313 » Fr 5. Mai 2017, 09:55

Hallo zusammen,

Wie oft läßst ihr den Staus abrufen ?
Mit TIMER - Funktion ?
Mich interessiert vor allen die Mähdauer (Einschätzung des Mähbedarfs).

Bei 1 min Abfragung, habe ich Angst, daß mir die CCU abschmiert.
Bei 3 min hätte ich schon größere Abweichung.
Idee ?

Danke Joe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste