WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Support für alle Gardena-Modelle
Reinerlein
Beiträge: 15
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:48
Wohnort: Berne
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 (Beta 2)

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von Reinerlein » Di 3. Okt 2017, 22:46

Hi saugbaer,

ich mal wieder... Ich habe nun letzten Freitag meine Fritz-Komponenten auf OS 6.90 upgedatet, und damit alle meine WLAN-Komponenten im Mesh-Betrieb.

Zunächst mal: Nun erhalte ich eine stabile und dauerhafte Verbindung zum Robonect-Modul!

Ich habe auch im Entwicklermodus gesehen, dass die verbrauchten Verbindungen angezeigt werden (x/5).
Dabei ist mir aufgefallen, dass ich beim ersten Mal mit dem Browser nachschauen 1/5 dort stehen hatte und mittlerweile mindestens 3/5.
Das sieht so aus, als würden dort irgendwelche alten Verbindungen nicht sauber abgebaut werden (was ja immer bei irgendwelchen Netzverlusten passieren kann), und wohl auch nicht mittels eines Timeouts endgültig eliminiert werden.
Da wäre es wohl gut, wenn sowas automatisch passieren würde, sonst ist der Tod ja absehbar :(

Grüße
Reinerlein

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 866
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 3)

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von saugbaer » Di 3. Okt 2017, 23:15

das solltest du Fabian fragen und nicht mich :D
ich hoffe du schaltest den Entwicklermodus auch wieder aus ....ansonsten bekommst du evtl. andere Probleme

p.s
bei mir steht immer nur eine Verbindung ;)
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 alle Fw. 6.93)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

viahack
Beiträge: 127
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von viahack » Di 10. Okt 2017, 18:39

Hallo Reinerlein,

die Verbindungen werden, denke ich, passend beendet.
Bei mir war ein nicht erreichbarer NTP-Server (Datum und Uhrzeit über das Internet) die Ursache für das stetige anwachsen der offenen Verbindungen.
Bei robonect wird das SNTP-Server genannt.

Gruß
ViaHack
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

Schwejk
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:16
Wohnort: Hasbergen
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Prev.

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von Schwejk » Sa 4. Nov 2017, 11:25

Hey Leute
ich kann mich da @Reinerlein anschließen. Ohne alles wiederholen zu wollen hab ich die gleichen Probleme.
Kurz: Modul resettet, mit 192.168.2.1 über ZeroConf verbunden, FW 1.0 Prev. aufgespielt, Neustart, erneut verbunden - alles gut!
Heimnetz aufgerufen, SSID eingetragen, Schlüssel eingetragen, IP und Gateway eingetragen (DHCP an oder aus ist völlig wurscht) und siehe da, da ist es wieder, mein Problem. Anders ausgedrückt: lasse ich die Heimnetzverbindung unangetastet, hab ich keine Probleme!
Fabian habe ich schon eine PN geschrieben und warte z.Zt. auf Antwort.
Gruß Axel

Schwejk
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:16
Wohnort: Hasbergen
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Prev.

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von Schwejk » Mo 6. Nov 2017, 12:36

Moin Leute!

Offensichtlich habe ich mein Verbindungsproblem -zumindest im Moment- gelöst!!!
Irgendwo hier im Forum hatte jemand den Tipp: Dreht das Modul im R40Li mal um 90° nach links. So stößt beim Zusammenbau der Deckel nicht mehr gegen den Stecker. Da könnte es ja zu Kontakt Problemen führen.
Genau das habe ich heute Morgen gemacht, und siehe da: Zumindest im Moment habe ich eine durchgängige Verbindung, ohne Abbrüche.
Nur mal so als Anregung. Vielleicht ist das ja zumindest EINE Lösung. Werde weiter berichten, ob´ s bei mir stabil bleibt.
Bis denne,
Axel :D :!:

Schwejk
Beiträge: 6
Registriert: So 22. Okt 2017, 20:16
Wohnort: Hasbergen
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Prev.

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von Schwejk » Di 7. Nov 2017, 14:09

Leute...
was soll ich Euch sagen :D :D :D
Die Verbindung steht nach 24 Std. immer noch und ich bin echt happy.
Die Einbauanleitung findet Ihr übrigens hier: http://www.robonect.de/viewtopic.php?f= ... ilit=R40Li
Vielen Dank dafür!!!
Gruß Axel

Mad
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 17:22
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von Mad » Di 10. Apr 2018, 21:06

Habe gestern auch das update draufgezogen und seitdem das schon beschriebene Problem, dass ich den Mäher in der Fritzbox sehe, aber nicht auf die Weboberfläche zugreifen kann. Ich erhalte auch die Meldung "DHCP-Einstllung ist ungültig" in unter den AP Einstellungen, und das egal was ich einstelle...
Meine Lösung, die bislang funktioniert ist, dass der AP und das Heimnetz unterschiedliche IP Adressen haben. In meinem Fall
AP 192.168.2.1 und Heimnetz 192.168.178.33.
Bei der Firmware zuvor hatten beide Einstellungen die gleiche IP und es lief Problemlos...

dereigner
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 17:05
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta2

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von dereigner » Sa 21. Apr 2018, 19:37

Schwejk hat geschrieben:
Di 7. Nov 2017, 14:09
Leute...
was soll ich Euch sagen :D :D :D
Die Verbindung steht nach 24 Std. immer noch und ich bin echt happy.
Die Einbauanleitung findet Ihr übrigens hier: viewtopic.php?f=32&t=1220&hilit=R40Li
Vielen Dank dafür!!!
Gruß Axel
Moin zusammen,
da kann ich mich aktuell anschließen mit der FritzBox 7490.
Die gleichen Probleme.
Seit 3 Tagen habe ich das HX-Modul verbaut.
Beim Zusammenbau habe ich auch das Problem mit dem Stecker bemerkt, wodurch das Gehäuse nur unter leichter Spannung schließt.
Ich werde auch das Modul um 90 Grad drehen und mal testen.
Es bleibt spannend.
Gruß, Bernd.

dereigner
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 17:05
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta2

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von dereigner » Di 24. Apr 2018, 17:01

Moin,
kurze Statusmeldung:
Ich habe das Hx-Modul quer verbaut und Gehäusedeckel schloss wieder ohne Probleme.
Unter Laborbedingungen (Werkstatt auf dem Tisch) war das Modul sorglos über 36h erreichbar, auch aus dem Standby ist das Modul auf Anfrage der IP in Chrome in die Weboberfläche gegangen, per Robonect-App ebenfalls ohne Probleme erreichbar.
Nach dem Zusammenbau blieb das so und ich setzte den Mäher auf den Rasen, gab den Befehl START.

Der aktuelle Mäh-Timer war gerade abgelaufen, also habe ich über die WLAN-Kommunikation einen Mähauftrag erteilt, als der Mäher zum Laden in die Station fahren wollte.

Ich sah noch eine Meldung, ich meine schwerwiegend und Robonect im Browser, war aber zu schnell weg, dann war die Verbindung weder über Access Point, noch über WLAN möglich.

Hauptschalter AUS/EIN, danach ging der WLAN-Zugriff wieder.

Mähauftrag SOFORT wiederholt.
Als der Akku auf 100% war ist der Mäher fleißig raus, war noch 90min per Robonect und Chrome zu überwachen und ist dann zur Nachtruhe in die Station gefahren.
Bis am späten Abend war der Mäher immer wieder erreichbar.

Heute morgen konnte ich ihn mit WLAN auf AUTO setzen und er begann das mähen.
Nach ca. 10min wollte ich ihn erneut kontrollieren, dann war er wieder weg.
Kein AP, kein WLAN.

Als ich den Deckel öffnete erschien Elektronisches Problem (501)
Hauptschalter AUS/EIN, danach erschien Electronic Error (501)

Den Mäher habe ich heute zerlegt, Hx-Modul LEDs rot und grün brannten beide kontinuierlich.
RESET Hx und ZeroKonf gestartet, Aufruf 192.168.2.1 dauerte EWIG.
Firmware 1.0 BETA hochgeladen, es dauerte ebenfalls EWIG, LED grün flackerte, rot blinkte gelegentlich.
Es tat sich nichts mehr.
Also den Spaß wiederholt.
RESET Hx, danach war die AP-Verbindung sehr viel schneller, Aufruf 192.168.2.1 flott.
Firmware 1.0 BETA hochladen war erfolglos, Browser hing ...es wird gerade die Firmware hochgeladen..., ich solle warten...

Mittlerweile habe ich den Mäher mit angeschlossenem, aber nicht aktivem Hx-Modul wieder auf die Reise geschickt, er muss ja was tun...

A propos tun... was könnte ich denn jetzt noch tun?
Dateianhänge
20180422_181754.jpg
Quereinbau
20180422_181754.jpg (5.72 MiB) 17 mal betrachtet

Admin
Administrator
Beiträge: 1761
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: WLAN Einbindung in Fritz7490 funzt nicht !

Beitrag von Admin » Di 24. Apr 2018, 19:47

Moin,
was die langsame Verbindung über den AccessPoint angeht, so liegt es daran, dass der Kanal wohl zu sehr belegt ist.
https://www.robonect-shop.de/faqs/wlan/

Der "schwerwiegende Fehler" und viele andere wurden in der aktuellen V1.0 Beta 3 behoben, diese kannst Du hier laden:
https://www.robonect-shop.de/downloads/

Wenn die Meldung mit der Firmware kommt, ist die Verbindung zuvor aufgrund der schlechten Verbindung abgebrochen. Wenn Du über Service > Neustart Robonect neu startest, kannst Du die Firmware neu übertragen. Wenn Du den Kanal nicht wechseln willst, gehe mit dem Mäher an einen stillen Ort, an dem nicht soviele andere WLANs sind. Dort klappt die Übertragung besser. Wenn er erstmal mit dem Router verbunden ist, übernimmt dieser das Kanalmanagement, was die Verbindung wieder flüssig laufen lassen wird.

VG
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste