WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Hier geht es um die Firmware der Robonect Module (H30x und Hx). Fragen? Fehler gefunden? Neue Funktionen gewünscht? Hilfe bei der Einbindung in die Hausautomatisierung? - Dann sind Sie hier genau richtig!
Admin
Administrator
Beiträge: 1639
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von Admin » Mi 5. Jul 2017, 15:22

Moin,
installiere mal bitte die aktuelle Beta Version der V1.0 (in den Downloads). Sobald Du Probleme hattest, schicke mir mal bitte die Ausgabe, die erscheint, wenn Du http://192.168.2.1/xml?cmd=log aufrufst per E-Mail an admin at robonect dot de
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

Benutzeravatar
dabu81
Beiträge: 6
Registriert: Di 4. Jul 2017, 09:52
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von dabu81 » Mi 5. Jul 2017, 17:37

Die Firmware ist installiert. Mal schauen wie meine Verbindung zum Mäher sich verhalten wird. Bisher läuft es jedenfalls

Benutzeravatar
CAMEL120970
Beiträge: 111
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 17:05
Wohnort: Reher
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: Robonect H30x Preview V1.0 - 20.08.2017

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von CAMEL120970 » Fr 7. Jul 2017, 17:42

WLAN seid 197 h kein Thema mehr :-)))))))))
Verbindungsversuche > 1
R40Li-mit Gleitteller vom 70er und dem drehbaren Hinterrad von Fidatex
"Kalle" H30x > Preview V1.0 (UK Update) vom 20.08.2017>powered by F.Harder
MSW-Software:R40Li
MSW-Version: 4.02.00
MSW-Datum: 2013-11-21 13:38:50
SUB-Version: 4.00.00

buser-elektro
Beiträge: 7
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 07:20

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von buser-elektro » Mo 10. Jul 2017, 14:59

viahack hat geschrieben:
Di 27. Jun 2017, 17:40
Hallo,
@buser-elektro
Nein das muss der User selbst entscheiden und richtig einstellen.
Der User macht da garnichts, das ist meine Aufgabe. Ich bin der Techniker, er der nutzer.
viahack hat geschrieben:
Di 27. Jun 2017, 17:40
Die Fritzbox hat in Werkseinstellung einen IP-Bereich 192.168.178.0/24
Der Accesspoint im Mäher hat die IP-Adresse 192.168.178.1.
Die UnityMedia Connectbox hat in Werkseinstellung den IP-Bereich 192.168.0.0/24.
Die Fritzbox 4040 dient nur als Accesspoint, ich lasse das Modul aber mit dem WLAN der Connectbox verbinden. Deren IP-Adresse habe ich geändert, da es ein riesen Aufwand wäre, alle IP-Adressen im Netz zu ändern (Sonos, Schwimmbad, Kameras, Fernseher, Settop-Boxen, Homeserver.....). Ich werde da aber mal schauen welche IP die im WLAN vergibt.

Ich werde bei meinem nächsten Termin vor Ort mal die Einstellungen untereinander tauschen. Ältere Firmwareversionen (zuletzt 0.6 glaube ich, oder auch 0.7 oder 0.8) hatten funktioniert.
Ggf. teste ich auch mal die Beta.
Kunden-Robbi:
Sotware 305
MSW ver: 5.01.00
MSW Datum: 10-10-2014
SUB ver: 0.00.00
MMI ver: 5.05.00
S/N: 134901292
Produktion: 05-12-2013

Robonect-Modul: Robonect H30x
Robonect Firmware: 0.9e

viahack
Beiträge: 127
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von viahack » Mo 10. Jul 2017, 19:23

Hallo,
@buser-elektro
Der User macht da gar nichts, das ist meine Aufgabe. Ich bin der Techniker, er der Nutzer.
Sorry für die undeutliche Wortwahl.
Mit User ist der Benutzer des Moduls gemeint, nicht der Softwareentwickler(Fabian).
Sie als Techniker sind in diesem Fall der User.
Nun zum Problem.
Die Fritzbox 4040 dient nur als Accesspoint, ich lasse das Modul aber mit dem WLAN der Connectbox verbinden. Deren IP-Adresse habe ich geändert, da es ein riesen Aufwand wäre, alle IP-Adressen im Netz zu ändern (Sonos, Schwimmbad, Kameras, Fernseher, Settop-Boxen, Homeserver.....). Ich werde da aber mal schauen welche IP die im WLAN vergibt.
Das macht meine Vermutung gegenstandslos.
Der Accesspoint im Mäher hat die IP-Adresse 192.168.178.1,
was zufällig die gleiche IP Range der Fritzbox 4040 fällt.
Ist aber in diesem Fall bedeutungslos.
Nun Rate ich mal die IP der Connectbox. ??? 192.168.2.1 ???
Diese IP 192.168.2.1 ist auch die Standard und Notfall IP des Robonect Moduls.
Wenn ich mich richtig erinnere gibt es einen Hotfix in dem es sinngemäß heißt.
"Bitte nicht die IP Range 192.168.2.0/24 für das Heimnetz des Robonect Moduls verwenden."
Ich werde bei meinem nächsten Termin vor Ort mal die Einstellungen untereinander tauschen. Ältere Firmwareversionen (zuletzt 0.6 glaube ich, oder auch 0.7 oder 0.8) hatten funktioniert.
Ggf. teste ich auch mal die Beta.
Mein Tip ist nun eine älter funktionierend Firmwareversionen benutzen.
WPA2/PSK ist mit Sonderzeichen, ist das ein Problem ?
Nur die ASCII Zeichen a-z und Ziffen 0-9 als Passwort für den WPA2/PSK Schlüssel zu verwendenden ist immer eine gute Lösung. Wer weiß schon welche Nationen an den Programmen mitgewirkt haben.

Gruß
ViaHack
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

Derkopp
Beiträge: 2
Registriert: So 9. Jul 2017, 19:53
Mäher: Gardena R40Li
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von Derkopp » Do 13. Jul 2017, 00:06

Allgemein:
Robonect Hardware: Hx
Firmware Robonect: 0.9e
Wieviele Router / Repeater verwendet eurer WLAN: 1 Speedport (WLAN und dsl Modem), 1 Switch für Übergabe LAN vom speedport ins Haus-LAN, 1 zusätzlicher Access Point von CSL um das Haus-LAN via WLAN in den Garten zu bringen. DHCP macht speedport, sofern keine festen IPs vergeben sind. Beide WLANS (Speedport sowie CSL AP) haben gleiche SSID sowie PW.

Uhrzeit / Datum: Manuell
Abschaltzeiten: alle auf 9999 außer Hauptschalter

:arrow: Robonect Access-Point Konfiguration (auch wenn deaktiviert ausfüllen):
Access-Point aktiv: AN
Verschlüsselung: unverschlüsselt
DHCP: An
IP-Adresse: 192.168.2.1
Subnetmask: 255.255.255.0

:arrow: Robonect Heimnetz Konfiguration (auch wenn deaktiviert ausfüllen):
Heimnetz aktiv: AN
Verschlüsselung: WPA2
DHCP: An
IP-Adresse: 192.168.2.100
Subnetmask: 255.255.255.0
Gateway: 192.168.2.1

:arrow: Beschreibung:
Problem besteht seit: Immer
Kurzbeschreibung: webinterface nicht aus Heimnetz erreichbar
Detail des Problems: über den AP und die SSID Automower kann ich auf das Webinterface zugreifen. Befinde ich mich aber im Heimnetz, erreiche ich das Webinterface nicht.
Die IP 192.168.2.100 ist pingbar. Dämpfung scheint auch ok zu sein (-69db in der Garage).
Wie löst sich das Problem: unbekannt
Hat ein Neustart des Routers / Repeaters das Problem gelöst: NEIN
Beschreibung: Getestet mit de aktuellen 0.93 sowie der 1.0 Beta. Ebenfalls getestet wurde mit einem extra neu aufgebauten WLAN in dem sich nur der Mäher sowie ein Handy befanden. Ping funktioniert, aber kein Aufeuf des Interfaces möglich. Es wirkt so, als ob der Webservice auf dem Hx Modul für das Heimnetz nicht funktioniert. Ein Port-Scan über das Heimnetz auf die 192.168.2.100 brachte keine offenen Ports.
Dateianhänge
IMG_5036.PNG
IMG_5036.PNG (232.59 KiB) 530 mal betrachtet
IMG_5038.PNG
IMG_5038.PNG (109.96 KiB) 530 mal betrachtet
IMG_5037.PNG
IMG_5037.PNG (223.84 KiB) 530 mal betrachtet

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 771
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: Preview V1.0 (UK Update)

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von saugbaer » Do 13. Jul 2017, 00:46

@Derkopp hattest du die Anleitungen zur Ersteinrichtung gelesen :?:

beide netze mit dem gleichem IP Adressbereich zu betreiben ist nicht vorgesehen ;)

les dir bitte nochmal die Anleitung durch ...danke

ich vermute du entdeckst deinen Fehler ;)

p.s
wenn du den AP vom Modul so einrichtest funktioniert es bestimmt :D
.
AP Modul.PNG
AP Modul.PNG (99.4 KiB) 522 mal betrachtet
.
und bitte ein Neustart des Moduls durchführen, nach den Änderungen
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 alle Fw. 6.90)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Derkopp
Beiträge: 2
Registriert: So 9. Jul 2017, 19:53
Mäher: Gardena R40Li
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von Derkopp » Do 13. Jul 2017, 22:01

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... Die Seite habe ich bisher übersehen.
Danke!

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 771
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: Preview V1.0 (UK Update)

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von saugbaer » Do 13. Jul 2017, 22:19

null problemo ;) ...kannst ja auch gleich die neue Beta testen
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 alle Fw. 6.90)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Admin
Administrator
Beiträge: 1639
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: WLAN-Probleme? - Hier bitte beschreiben.

Beitrag von Admin » Fr 14. Jul 2017, 09:54

Mal ein Update:
Den meisten WLAN-Problemen liegen eine Inkompatibilität mit WLAN-Repeatern zugrunde. Hier kann ein Austausch des Repeaters das aktuelle Work-Around.
Ich habe mir heute mal einen der Problemrepeater bestellt und hoffe, dass ich das Problem bei mir nachstellen kann.
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste