Einbauvorschlag LED's am AM310

Hier erfahren Sie, wie Sie das Robonect H30x Modul in ihren Automower einbauen können.
Wildshunter
Beiträge: 28
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 14:23
Mäher: Gardena smart SILENO
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von Wildshunter » Do 25. Mai 2017, 23:29

Hallo Saugbaer, Danke für die Anleitung. Bereits nachgebaut und funktioniert. :D Eine Frage noch, hattest Du mittlerweile eine passende Lösung für die hervorstehenden LEDs gefunden, also irgendein Stosschutz aus Gummi oder aehnlichem?
Grüße
--- Gardena Sileno Smart

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 735
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: Preview V1.0 (UK Update)

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von saugbaer » Do 25. Mai 2017, 23:57

brauche ich nicht wirklich, da ich meine Bäume (Mower) anders schütze :D
Mauern habe ich nicht und die Hecke tut ihm nicht weh :lol:

evtl. hilft es ja so eine Art Gummimuffe zu benutzen :idea:
.
2017-04-12 13.41.55.jpg
2017-04-12 13.41.55.jpg (868.32 KiB) 541 mal betrachtet
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

spacecowboy.21
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:17
Wohnort: Moormerland
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von spacecowboy.21 » Fr 11. Aug 2017, 22:11

Danke erstmal an Fabian für das Kabel!!

Hier ist mein Umbau
Dateianhänge
IMG_20170811_215252.jpg
IMG_20170811_215252.jpg (1.82 MiB) 244 mal betrachtet
IMG_20170811_194640.jpg
IMG_20170811_194640.jpg (3.59 MiB) 244 mal betrachtet
IMG_20170811_161558.jpg
IMG_20170811_161558.jpg (1.95 MiB) 244 mal betrachtet
IMG_20170811_215247.jpg
IMG_20170811_215247.jpg (2.26 MiB) 244 mal betrachtet
IMG_20170805_144155.jpg
IMG_20170805_144155.jpg (3.97 MiB) 244 mal betrachtet

digi303
Beiträge: 9
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 preview

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von digi303 » Mo 11. Sep 2017, 11:41

Hallo zusammen,

ich habe vor meinen r40li mit "Tagfahrlicht" auszustatten. Leider ist meine physikalische Grundausbildung schon ein Weilchen her. :shock:

Daher mal eine Frage an die Profis:

Der Plan ist mit je ca. 13 -15 miniLEDs (3mm, 3,3V 20mA) eine schöne Linie nachzubauen. Das kann ich dann aber wohl nicht mehr in Reihe schalten 2 x (13 x 3,3V)wären 85,8 V - das kann ich nirgends abgreifen.
Die 3,3V könnte man natürlich schön vom RobonectModul abgreifen aber bei einer Parallel-schaltung wird der Strom dann zu groß, oder? IMHO wäre ich dann bei 520mA (bei je 13 LEDs) Da dürfte das Robonectmodul wohl abrauchen.

Sehe ich das grundsätzlich richtig? Oder ist das alles dummes Zeug?

Herzlich Dank für Eure Meinung.

digi

spacecowboy.21
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:17
Wohnort: Moormerland
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von spacecowboy.21 » Mo 11. Sep 2017, 20:51

Schalte die Leistung doch über ein Relai.

- Spannungswandler auf 12V direkt von der Batterie abgreifen
- Immer 4 LED's in Reihe (13,2V) und dann Parallel weiter

digi303
Beiträge: 9
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 preview

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von digi303 » Di 12. Sep 2017, 09:47

Hallo spacecowboy.21,

danke für den Hinweis mit dem Relais - daran habe ich gar nicht gedacht.

Ich würde dann je 4 LEDs mit einer KSQ an die Batterie anklemmen - dann erspare ich mir auch die Vorwiderstände.
Muss ich jetzt nur noch das passende Relais finden...

Liebe Grüße, digi

digi303
Beiträge: 9
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 preview

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von digi303 » Di 12. Sep 2017, 10:15

doch nicht so einfach... finde leider kein Relais mit 3,3V.

Kann man ein 5V-Relais mit 3,3V zum schalten bringen?

spacecowboy.21
Beiträge: 3
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:17
Wohnort: Moormerland
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta

Re: Einbauvorschlag LED's am AM310

Beitrag von spacecowboy.21 » Fr 15. Sep 2017, 20:55

Warum 3,3 V?

Gehe mit dem Relai 24V - (Habe ich genommen)
A1 an Anschluss 5 - Out1 (OC) - Das ist der geschaltete Minus
A2 an Anschluss 9 - Batt - Das ist der + 18,5 Volt von der Batterie

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast