Passagenerkennung genauer definieren

Fehlt eine Funktion? Dann nur her mit Deinen Ideen. Hier kannst Du Deine Wünsche für die folgenden Versionen äußern.
da-c-ba
Beiträge: 61
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:34
Mäher: noch kein Mäher
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 2

Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von da-c-ba » Do 14. Sep 2017, 08:28

Hallo zusammen,

ist es bei unseren schlauen Robis denn möglich den weg zu einem Fernstart genauer zu bestimmen?

Ein kleines Beispiel: Mein Robi soll immer schön versetzt vom Suchdraht fahren, da ich sonst diese unschöne Spurenbildung im Rasen habe. Zu meinem Fernstartpunkt gelangt er allerdings nur durch eine schmale Passage, die er auf Grund des versetzten Fahrens recht häufig nicht trifft, anstößt und dann vor das mähen beginnt.

Es wäre genial wenn ich dem Fernstartpunkt hinzufügen könnte, dass der Robi von Meter 15 bis Meter 20 bitte genau auf dem Suchdraht fahren soll. Den restlichen Weg doch bitte versetzt um die Spuren zu vermeiden.

Ist das umsetzbar Fabian?

Danke schonmal!!
Gardena R70Li
2 Zonen mit schmaler Durchfahrt durch den Gartenzaun zum Vorgarten :D

Goliathbirdeater
Beiträge: 1
Registriert: Di 25. Apr 2017, 15:16
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9c

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von Goliathbirdeater » Do 14. Sep 2017, 12:07

I have the same problem. Maby there could be a different path for each remote start. For example: Remote start 1: 0 meter wide. Remote start 2: 21m narrow. Then you will reduce tracks in my example with 70 %. My mower follow 21m trough a narrow passage 30% of the time.
Automower 305

Henning
Zuletzt geändert von Goliathbirdeater am Do 14. Sep 2017, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Manuel79
Beiträge: 11
Registriert: Di 13. Jun 2017, 23:03
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2013
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von Manuel79 » Do 14. Sep 2017, 13:19

Eine Idee die ich auch gerne unterstützen würde, da ich eine ähnliche Situation aus dem Grundstück habe. Den Korridor würde ich gerne noch breiter einstellen, aber wegen einer engen Passage kann ich dies nicht.
Frage an den Admin: Ist die Passagenerkennung Stand heute mit der veröffentlichten Beta-Firmware überhaupt schon möglich? Mein Roboter (Husqvarna 305) unterstützt diese ab Werk nicht.

ettlinha
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 09:42
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.0beta3

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von ettlinha » Mo 26. Feb 2018, 09:53

Ja, das wäre auch in meinem Garten sehr hilfreich! :)
Gibt es dazu schon neuigkeiten?

DANKE!

Admin
Administrator
Beiträge: 1837
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von Admin » Mo 5. Mär 2018, 10:01

Das man selber den Korridor definiert, geht leider nicht. Aber es lässt sich doch die Automatische Passagenerkennung aktivieren. Hilft das nicht?
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

da-c-ba
Beiträge: 61
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:34
Mäher: noch kein Mäher
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 2

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von da-c-ba » Mo 5. Mär 2018, 10:22

Ich habe leider immernoch nicht verstanden nach welcher logik oder welchen "Signalen" diese automatische Passagenerkennung funktioniert. Kann das jemand genauer erklären? Mein Wunsch wäre gewesen dem Robbi zu sagen, dass nach 20m Fahrt neben dem Suchkabel eine enge Passage kommt, bei der er bitte genau auf dem Suchkabel für 2m fahren soll. Danach wieder versetzt vom Suchkabel um diese unschöne Spurbildung zu verhindern.

Wie merkt oder erkennt die automatische Passagenerkennung denn, dass es dort diese Engstelle gibt, wo er bitte genau auf dem Kabel durchfahren soll?
Gardena R70Li
2 Zonen mit schmaler Durchfahrt durch den Gartenzaun zum Vorgarten :D

Admin
Administrator
Beiträge: 1837
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von Admin » Mo 5. Mär 2018, 14:25

Dies erkennt er an dem Begrenzungskabel. Dieses sollte an sich ja in der Passage auch enger zusammen laufen.
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

da-c-ba
Beiträge: 61
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:34
Mäher: noch kein Mäher
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 2

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von da-c-ba » Mo 5. Mär 2018, 14:30

Das tut es in der Tat :) von über 2 m Abstand auf ca 70cm ;)
Wenn dem so ist und das mein R70Li mit deinem ersten Modul auch schafft dann bin ich still und geh dir mit dem Thema nicht mehr auf die Nerven :D
Gardena R70Li
2 Zonen mit schmaler Durchfahrt durch den Gartenzaun zum Vorgarten :D

Admin
Administrator
Beiträge: 1837
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von Admin » Mo 5. Mär 2018, 15:32

Ich habe heute die V1.0 Beta 1 veröffentlicht. (http://www.robonect-shop.de/downloads) mit dieser Version solltest Du die automatische Passagenschaltung aktivieren können.
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

da-c-ba
Beiträge: 61
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:34
Mäher: noch kein Mäher
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 2

Re: Passagenerkennung genauer definieren

Beitrag von da-c-ba » Di 6. Mär 2018, 08:58

Vielen Dank Fabian!!! Gehuldigt sei der Meister :)
Dickes Danke und Daumen hoch für deine unbezahlbare Arbeit!!!!
Gardena R70Li
2 Zonen mit schmaler Durchfahrt durch den Gartenzaun zum Vorgarten :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast