Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Fehlt eine Funktion? Dann nur her mit ihren Ideen. Hier können Sie ihre Wünsche für die folgenden Versionen äußern.
Grasmilbe
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 19:37
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von Grasmilbe » Do 11. Mai 2017, 17:38

saugbaer hat geschrieben:
Do 11. Mai 2017, 16:02
Mir fällt da kein spielkram ein
Spielkram – die Idee!
Markiere einen Punkt auf der Karte, den der Mäher als nächstes überfahren wird. Wette gegen Deine Familie. Jeder setzt ein Punkt. Sobald einer der Punkte überfahren wurde, gibt's 'ne E-Mail an alle Mitspieler. Welch ein Spaß für die ganze Familie. Neu ab 2018: Spiele online gegen andere Robonect-Nutzer. :D

guenni
Beiträge: 3
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:34

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von guenni » Do 11. Mai 2017, 18:04

Auf der internen GPS-Karte die Hindernisse und Ränder vermerken, und 20cm vorher verlangsamen, um den Aufprall abzumildern.
Dazu wird Genauigkeit benötigt. Lösung1: DGPS; zweiter GPS-Empfänger an festem Punkt in die Home-Automation eingebunden, der die Signalabweichungen liefert.
Lösung2: Als GPS-Sensor ein Handy mit Positionsdiensten hier wird Genauigkeit durch Abgleich GPS, Mobilnetz, Beschleunigungssensoren erhöht.

Gezieltes Anfahren von Bereichen die schon am längsten nicht gemäht wurden.
dort mit Spiralschnitt oder normalem Mähen starten

Remote-Mähen selbstdefinierter Bereiche durch aneinandergereihte Spiralschnitte.

Wenn man die Genauigkeit hat ist der übernächste Schritt, die Kabel wegzulassen.
to be continued

pirni
Beiträge: 46
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 15:58
Mäher: Gardena R45Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.0

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von pirni » Do 11. Mai 2017, 20:08

Meiner Ansicht nach ist das vergebene Entwicklungszeit. GPS braucht an nem Mäher echt kein Mensch.
Das einzig sinnvolle wäre das "geofencing".
Allerdings bringen die Hersteller spezifischen Sicherungen schon genug, meines Erachtens.

Admin
Administrator
Beiträge: 1636
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von Admin » Fr 12. Mai 2017, 09:15

Ein aktives beeinflussen des Mähvorganges funktioniert nicht. Daher sind die Einsatzmöglichkeiten begrenzt.
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

ChristianM
Beiträge: 7
Registriert: Do 20. Apr 2017, 14:39
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.0

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von ChristianM » Fr 12. Mai 2017, 12:52

Ich stimme pirni zu, einen echten Mehrwert bringt GPS nicht. Mag eine nette Spielerei sein, aber selbst Geofencing bringt nichts. Ein Dieb bringt den Roboter doch nicht zurück nur weil er bei Ihm nicht läuft.

Auf meiner Top 3 Wunschliste stehen folgende Punkte:
1. Benachrichtigungen (z.B. per Mail bei Fehler über SMTP), eventuell sogar Steuerung per eingehender Mail.
2. Steuerung über Amazon Echo
3. Betriebstagebuch mit Datum, Urzeit und Dauer

ste.wer
Beiträge: 1
Registriert: Mi 10. Mai 2017, 09:52
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von ste.wer » Fr 12. Mai 2017, 14:43

Erstellung eines Gelängeprofils der Rasenfläche wäre super unter Nutzung des Fahrweges und Auslesen der Neigungssensoren.

E. Eiswürfel
Beiträge: 6
Registriert: Fr 26. Aug 2016, 11:19

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von E. Eiswürfel » Fr 12. Mai 2017, 18:39

Schalten der Kamera und / oder der Beleuchtung in Abhängigkeit vom Standort. Dann ist z.B. die Unterbodenbeleuchtung im Vorgarten aus und hinter dem Haus an. Oder er blinkt, wenn er aus dem Garten getragen wird...

viahack
Beiträge: 127
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von viahack » Fr 12. Mai 2017, 20:51

Erweiterung der API um ein Telegramm
Inhalt : GPS Zeit, GPS Position, Geschwindigkeit links, Strom links, Geschwindigkeit rechts, Strom rechts,Strom und Drehzahl Mähmotor.
Der Zeitstempel dieser Informationen sollte so dicht wie möglich zusammen liegen (1 ms oder besser).
Die Auflösung der Telegramme sollte eine Erfassung der der Position im 10 cm Bereich ermöglichen.

@Admin Was kann das GPS überhaupt?


Gruß
ViaHack
Zuletzt geändert von viahack am Fr 12. Mai 2017, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

ChristianM
Beiträge: 7
Registriert: Do 20. Apr 2017, 14:39
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.0

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von ChristianM » Fr 12. Mai 2017, 20:58

Ich glaube hier wird die Genauigkeit von GPS überschätzt. Hier mal ein Auszug einer Website:

Bei guten Empfangsbedingungen beträgt die erzielbare Genauigkeit ohne Korrektur etwa 5-20m. Da aber die meisten gängigen GPS-Empfänger auch WAAS/EGNOS-Korrektursignale empfangen können, verbessert sich die tatsächlich erzielbare Genauigkeit auf 1-3m.

Quelle: http://gpso.de/technik/gpsgenau.html

viahack
Beiträge: 127
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta

Re: Ideensammlung GPS - Was könnte man mit der Position machen?!

Beitrag von viahack » Fr 12. Mai 2017, 21:24

@ ChristianM
Ich denke mit den Weginformationen und einer GPS Referenz (altes Handy) sollte eine Genauigkeit von 20 bis 50 cm möglich sein.
Siehe Genauigkeit von Profi-Geräten bei http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:G ... _GPS-Daten
Voraussetzung ist freie Sicht auf genügend Satelliten.
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast