Sporadisch nicht erreichbar

generelle WLAN-Probleme, die nicht Mäher-spezifisch sind und kein Bug in der Firmware sind.

:!: Achtung! Wenn Du den Entwicklermodus eingeschaltet hattest, sind danach die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Sonst ist kein Support möglich!
digi303
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 4

Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von digi303 » Mi 9. Mai 2018, 15:49

Also dieser Fehler ist nicht Beta 4 bedingt, aber auch hier enthalten. Ich hab Ihn seit der 1.0 Firmware.

Es kommt zwischendurch vor, dass der Mäher stundenlang nicht erreichbar ist. Ohne Änderung am Wlan oder Accesspoint ist er dann irgendwann wieder responsiv.

Beispiel von gestern: Den ganzen Tag in der Ladeschale erreichbar. Pünktlich um 21:00 ist er rausgefahren und war nicht mehr zu erreichen. Auch auf den Routern ist er nicht mehr sichtbar. Nachdem er in die Schale zurückgekehrt ist war er wieder ansprechbar. Interessanterweise hat er die Verbindungsversuche auf 1 stehen und die verbundene Zeit steht auf 18:50 was ziemlich genau 21:00 Uhr gestern abend ist. Als wenn sich da was zurückgesetzt hätte. Empfang hatte ich allerdings erst gegen 22:35 (95 Minuten gemäht)

Um die Frage im Keim zu ersticken: Auch während der Mähphase hat er ausreichend WLAN-Abdeckung. Klappte heute morgen auch problemlos.

P.S. Da ich die Zeiten so genau nachvollziehen kann habe ich mal das Logbuch runtergeladen (dauert das bei Euch auch so ewig? ) und hier angehängt. Vielleicht kann Fabian da ja was erkennen. :-)

Grüße, digi
Dateianhänge
Robonect_Logbook_20180509161602.xml
(194.85 KiB) 8-mal heruntergeladen

tgw-re
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Mai 2018, 20:49
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.0)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von tgw-re » So 13. Mai 2018, 20:53

Hallo,
ähnlicheer Effekt bei mir.

Ich kann es aber teilweise reproduzieren:
Ich muss ab und an meinen WLAn-Repeater neu starten bzw. ich nehme ihn auch mal von der Steckdose (AVM 1750).
Danach ist Robonect nicht erreichbar, bis ich den Mäher aus- und wieder einschalte.

Gibt es evtl. ein Reconnect-Problem bei fehlendem oder ausgefallenem WLAN?

Auffällig ist auch, wenn ich tagelang den Browser mit dem Status anlasse, bleibt die Verbindung. sonst ist sie auch manchmal mittendrin weg.

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 272
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von shadowkiller » Mo 14. Mai 2018, 07:12

Hi, ich habe mein Modul auch über einen Repeater angebunden. Der trennt WLAN für eine Minute jede Nacht um 04:00 Uhr. Keine Reconnect-Probleme.


shadowkiller
shadowkiller

digi303
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von digi303 » Mo 14. Mai 2018, 12:05

tgw-re hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 20:53
Hallo,
ähnlicheer Effekt bei mir.

Ich kann es aber teilweise reproduzieren:
Ich muss ab und an meinen WLAn-Repeater neu starten bzw. ich nehme ihn auch mal von der Steckdose (AVM 1750).
Danach ist Robonect nicht erreichbar, bis ich den Mäher aus- und wieder einschalte.

Gibt es evtl. ein Reconnect-Problem bei fehlendem oder ausgefallenem WLAN?
[...]
Das wiederum kann ich ausschließen. Er steht bei mir in der Ladeschale keine 3 Meter vom WLAN-Router entfernt und ist teilweise einfach nicht erreichbar. Als wenn er das Modul abschaltet.

Ich habe jetzt zusätzlich den AP-Modus angeschaltet auch wenn ich den nicht nutze. Gefühlt ist es jetzt besser, aber nicht weg.

Auch jetzt gerade muss er die Verbindung verloren haben, obwohl er seit ca. 7:30 Uhr in der Schale steht. Oder wie darf man verbunden seit: interpretieren?
Luis.jpg
Luis.jpg (105.12 KiB) 207 mal betrachtet
Grüße, digi
Zuletzt geändert von digi303 am Mo 14. Mai 2018, 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 272
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 4

Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von shadowkiller » Mo 14. Mai 2018, 12:09

Ist dann der AP erreichbar, während im Heimnetzwerk das Modul nicht erreichbar ist?

(Ohne das zu unterstellen, denn ich nehme Eure Test sehr ernst!) aber bitte keine gefühlten Aussagen aus der Erinnerung heraus

Also bitte nochmal reproduzieren, ob meine Frage so oder so beantwortet werden muss.

Danke!


shadowkiller
shadowkiller

digi303
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von digi303 » Mo 14. Mai 2018, 12:13

@shadowkiller

Ich werde das das nächste mal testen, wenn ich Ihn nicht erreichen kann.

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 272
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von shadowkiller » Mo 14. Mai 2018, 15:56

Das ist sehr nett von Dir! Danke!


shadowkiller
shadowkiller

top_gun_de
Beiträge: 205
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 00:01
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 4

Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von top_gun_de » Mo 14. Mai 2018, 19:01

Digi303, Du schreibst „Router“. Ist das ein Netzwerk mit mehreren Accesspunkten? Ist es möglich dass der Mäher im Versorgungsbereich mehrerer APs unterwegs ist? Kannst Du etwas zur Hardware sagen (AVM, Telekom, ...)

Btw: Unter Robonect/Update, welche Version der Wlan Software wird angezeigt? 1.5.0/1.6.0?

Gesendet von iPad mit Tapatalk

digi303
Beiträge: 47
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 16:37
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von digi303 » Mo 14. Mai 2018, 19:37

@top_gun_de:

Ja, das gesamte Netzwerk besteht aus 3 Accesspoints und dem "Hauptrouter"
Die APs sind von Asus, der Internetrouter von Avm. Alle jeweils mit Kabel an AVM angebunden. DHCP kommt gesammelt vom AVM.
Er könnte sich natürlich auf einen anderen AP buchen, aber ich habe gelesen, dass er das nur macht wenn die Verbindung abbricht.
WLAN ist das neuste also 1.6
digi

minipilot
Beiträge: 44
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 09:59
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2013
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0beta4

Re: Sporadisch nicht erreichbar

Beitrag von minipilot » Di 15. Mai 2018, 10:54

Hallo,

bei mir war heute morgen der Roboter auch nicht erreichbar. Ich überwache den minütlich per PING. Nachdem ich den Deckel aufgemacht und den PIN eingegeben habe, waqr er wieder erreichbar.

Im MQTT war das letzte Lebenszeichen etwa 3 Minuten vorher das umsetzen von Modus 17 auf Modus 16.

EDIT: Das Umsetzen ging von 17 auf 0 und dann erst auf 16

Gruss

minipilot
Rob Snyder im grauen Anzug vom R70Li

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste