Hardware Hx und Adapter

Hier finden Sie alle Informationen von der Erstinstallation des Moduls, bis hin zur Einbindung in eigene Anwendungen. (Einbauanleitungen finden Sie im Forum "Robonect Hx" bzw. "Robonect H30x")
Antworten
Benutzeravatar
zeitisen
Beiträge: 32
Registriert: Di 15. Mär 2016, 22:23
Wohnort: Marktoberdorf
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 preview (0.0)

Hardware Hx und Adapter

Beitrag von zeitisen » Fr 30. Sep 2016, 21:05

Ich versuche hier die Informationen zur Hardware Hx zusammen zu fassen.
Die Informationen stammen von hier: http://www.robonect.de/viewtopic.php?f=9&t=28&start=50

Grundmodul Robonect Hx
Robonect_Hx_20160929T211805.JPG
Robonect_Hx_20160929T211805.JPG (773.58 KiB) 3189 mal betrachtet
Robonect_Hx_Tasten_20160929T211805.JPG
Robonect_Hx_Tasten_20160929T211805.JPG (171.94 KiB) 3189 mal betrachtet
1. Die Taste Reset startet das Modul bedingungslos neu, dabei wird die Konfiguration des Moduls nicht gelöscht.
2. Die Taste Setup im laufenden Betrieb nicht drücken, denn dann schaltet sich das Modul in einen Servicemode, den nur der Admin verwenden kann. Wenn doch gedrückt: Drücken der Taste Reset bringt einen wieder aus dem Service raus.

Außerdem lässt sich mit diesen beiden Tastern das Modul zurück setzen. Sprich auf Werkseinstellung. Hierzu "Reset" und "Service" gleichzeitig drücken. Dann erst "Reset" danach "Service" loslassen. Das Modul blinkt im Wechsel immer zwischen grün und rot. Abschließend geht es wieder in grünes Blinken über. Der Vorgang ist dann abgeschlossen.

3. LED "OK"
  • Schnelles Blinken: Modul aktiv, nicht mit Heimnetz verbunden.
  • Langsamers Blinken: Modul aktiv, mit Heimnetz verbunden, noch keine IP Adresse zugewiesen.
  • Noch langsameres Blinken: Modul aktiv, mit Heimnetz verbunden und IP Adresse zugewiesen.
4. LED "ERR"
Jeder interne Fehler wird im laufenden Betrieb durch ein kurzes blinken der Err Led Signalisiert. Diese sollte also in der Regel immer aus sein.
Ein CRC-Fehler, ein falsch eingegebenes Passwort o.ä. führen aber zu einem kurzen aufblinken dieser.

Adapter:

Adapter 6p für
  • Gardena: R38Li, R40Li, R45Li, R50Li, R70Li, R80Li (bis einschließlich Baujahr 2015*)
  • Husqvarna: Automower® 305, 308, 308X
  • Flymo Robotic 1200R (bis einschließlich Baujahr 2015*)
Adapter 10p
  • Gardena: R38Li, R40Li, R45Li, R50Li, R70Li, R80Li (ab einschließlich Baujahr 2016*)
  • Husqvarna: Automower® 105
  • Flymo Robotic 1200R (ab einschließlich Baujahr 2016*)
Adapter 10p-90°
  • Husqvarna: Automower® 310, 315 (bis einschließlich Baujahr 2015*)
Adapter 20p-7
  • Husqvarna: Automower® 310, 315 (ab einschließlich Baujahr 2016*)
Adapter 20p-20
  • Husqvarna: Automower® 320, 330X, 420, 430X, 450X
Adapter20p1_20160929T211859.JPG
Adapter20p1_20160929T211859.JPG (243.7 KiB) 3189 mal betrachtet
Profil aktualisiert

Admin
Administrator
Beiträge: 1621
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: Hardware Hx und Adapter

Beitrag von Admin » Fr 30. Sep 2016, 22:02

Vielen Dank für deine Mühe! :D
Ich habe nur ein paar kleine Ergänzungen hinzugefügt.
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

Benutzeravatar
buenti
Beiträge: 101
Registriert: Do 11. Aug 2016, 23:21
Wohnort: Schweiz
Mäher: Husqvarna Automower 308
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9c

Re: Hardware Hx und Adapter

Beitrag von buenti » Mi 29. Mär 2017, 14:00

Betreffend dem 6P Adapter, ich musste den MMI Stecker etwas strafen (Steckerführung?) damit dieser passt:

Bild

Bild

Hat mich aber in keinerweise gestört, das Modul ist genial. Merde am Wochenende noch die Lampen anschliessen :D Der Induktivschalter ist schon draussen ;)

Admin
Administrator
Beiträge: 1621
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.2)
Robonect Firmware: 0.9c (WLAN-Test)
Kontaktdaten:

Re: Hardware Hx und Adapter

Beitrag von Admin » Mi 29. Mär 2017, 14:18

Manche Stecker haben eine etwas längere Lasche. In neuen Adaptern wird dafür ein kleines Loch in der Platine vorgesehen. Danke für die Bilder!
Bitte alle Benutzer ihre Mäherinformationen direkt im Profil hinterlegen. In der Signatur sind diese dann nicht mehr zwingend erforderlich. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast