[Bug] manuelle Mähaufträge: Fernstartpunktproblem

- von Fabian Hader bestätigte Bugs
- von Beta-Testern reproduzierbare Bugs

Nur Moderatoren und Admin können echte Bugs in dieses Forum verschieben.
top_gun_de
Beiträge: 206
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 00:01
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 4

Re: [Bug] manuelle Mähaufträge: Fernstartpunktproblem

Beitrag von top_gun_de » Fr 18. Mai 2018, 13:45

Mache ich gerne. Also, das Testszenario soll so lauten:

- FSP 1 bleibt bei 15m, 55%
- FSP 2 auf eine andere Entfernung setzen, z.B. 20m, 0%


- Manueller Auftrag, genau an FSP1 zu starten

- Verifizieren, ob er 15 oder 20m fährt

Korrekt?

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 279
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 4

[Bug] manuelle Mähaufträge: Fernstartpunktproblem

Beitrag von shadowkiller » Fr 18. Mai 2018, 13:50

Ja und einmal FSP 2 mit „0 Meter“, wenn Du mit eigene Augen sehen kannst, ob er direkt ab Ladestation mäht.

Beide FSP (1+2) müssen dabei auf „Leitdraht „stehen, da bei „Begrenzungsdraht“ am FSP2 bei mir auch alles ok war...

Und manueller Auftrag nur für FSP 1.

Danke!


shadowkiller
shadowkiller

top_gun_de
Beiträge: 206
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 00:01
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 4

Re: [Bug] manuelle Mähaufträge: Fernstartpunktproblem

Beitrag von top_gun_de » Fr 18. Mai 2018, 14:04

Dann muss ich kurz vor 19 Uhr (offizielle Deadline für Rasen spielzeugfrei) mal ein paar komische Dinge tun. Die Familie wird sich wundern, aber nachdem gestern Sensoren für die Netatmo dran waren, geht es dann heute mit was anderem weiter :)

top_gun_de
Beiträge: 206
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 00:01
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 4

Re: [Bug] manuelle Mähaufträge: Fernstartpunktproblem

Beitrag von top_gun_de » Fr 18. Mai 2018, 19:04

Hm, beides hat funktioniert, der Mäher ist schön mittig auf die 15m-Position gefahren und hat dort gestartet

Bild

Bild

Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 279
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 4

[Bug] manuelle Mähaufträge: Fernstartpunktproblem

Beitrag von shadowkiller » Fr 18. Mai 2018, 22:53

Hi,

dann gehe ich davon aus, dass Du durch den Rebonect-Neustart den Bug behoben hast, zumindest bis er wieder auftritt. Dass er exisitiert, muss ich leider durch meine lange Testreihe mit reproduzierbarem Verhalten bestätigt sehen.

Da der Bug auch bei mir nach einem Neustart von Robonect behoben war, kann man dies jedem empfehlen, der ähnliche Probleme bei manuellen Mähaufträgen beobachtet: Strecken der anderen Fernstartpunkte werden fälschlicherweise von Robonect benutzt, wenn der selbe Draht (in unserem Fall der Leitdraht) bei mind. zwei Fernstartpunkten eingestellt war.

Bitte denkt und denke Du auch daran, das oben beschriebene Szenario nochmals zu testen, wenn Ihr/Du wieder andere Strecken, als im manuellen Mähauftrag erwartet (bzw. von dem dort ausgewählten Fernstartpunkt), beobachtet/st.

Danke
shadowkiller

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste