. :daumenhoch: Zum Saisonstart 2021 - Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: NEU! Komplett-Dokumentation und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

PV-Überschussladen

DIE Community für die externe Anbindung von Robonect® in bestehende Systeme.
Grundkenntnisse in bereits beim Anwender vorhandenen Systemen werden vorausgesetzt.
Für externe Lösungen ist kein Support möglich. Anwender helfen Anwendern! Mach mit!
(Robonect® Hx und IO)
Antworten
RoyTextor
Forum-Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 11:06
Wohnort: Kassel
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 8

PV-Überschussladen

Beitrag von RoyTextor »

Hallo zusammen,

hat evtl. schon jemand versucht seinem Mower beizubringen nur dann zu laden, wenn die hauseigene PV-Anlage einen Überschuß produziert?
LG
Roy

Benutzeravatar
saugbaer
Forum-Veteran
Beiträge: 1379
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 08.10.2020 17:06
hat sich bedankt: 2 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: PV-Überschussladen

Beitrag von saugbaer »

nööö...meinst du, dass rechnet sich (mtl. 3,94 kWh) ;)
...da lade ich lieber meinen i3 :daumenhoch:

p.s
...18kWh Akku reicht auch noch für den Mower :D
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Badwater
Forum-Nutzer
Beiträge: 35
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 17:11
Wohnort: Schleswig-Holstein
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 final

Re: PV-Überschussladen

Beitrag von Badwater »

Wahrscheinlich wird das ewige Ein- und Ausschalten die Ladeelektronik durcheinander bringen und dir immer einen Ladezyklus zählen.

Antworten

Zurück zu „Einbindung in Hausautomatisierung“