Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Anleitungen und Einbauvorschläge für das Hx-Modul in verschiedene Mäher-Modelle
xb12x
Forum-Nutzer
Beiträge: 27
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 16:04
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.0)
Robonect Firmware: 0.9c
wurde gedankt: 1 Mal

Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von xb12x »

Hallo zusammen, ich habe heute das HX Modul in den R70 BJ 2016 eingebaut.
Die rein mechanischen Abläufe sind ja hier sehr gut beschrieben, für das H30x Modul. Anbei daher ein paar Bilder wie das HX eingebaut aussieht:

Vorher:
01 Original.JPG
01 Original.JPG (1.92 MiB) 14387 mal betrachtet
Gesamtansicht nach Einbau:
04 Gesamt.JPG
04 Gesamt.JPG (1.78 MiB) 14387 mal betrachtet
Mainboard mit Adapterplatine:
02 Mainboard.JPG
02 Mainboard.JPG (1.66 MiB) 14387 mal betrachtet
HX Modul in der Front:
03 Front.JPG
03 Front.JPG (1.87 MiB) 14387 mal betrachtet
Alles ging problemlos.
Nach dem Einbau der Platinen und Zusammenbau des Mähers dann die Inbetriebnahme wie in der Anleitung:

Anmerkung der Moderation-Beginn
:!: Achtung!
  1. Hauptschalter am Mäher ausmachen
  2. Mäher öffnen
  3. Stromkabel des Akku von der Hauptplatine des Mähers abziehen!
  4. weiter wie in der Anleitung verfahren
Anmerkung der Moderation-Ende

- WLAN Connect auf ZeroConf Netz
- Upload Firmware (0.8RC8 zum Zeitpunkt der Installation)
- Nach Neustart WLAN auf "Mein Automover" verbinden
- WLAN auf das Heimnetz konfigurieren (hier: DHCP)
- via IP des Mähers auf den Mäher zugreifen

Erster Funktionstest war erfolgreich. Die Geschwindigkeit des Webfrontends ist absolut ok, lediglich der initiale Connect dauert manchmal 10sek. Dann geht es flüssig. Das WLAN mit dem Heimnetz hat keine Verbindungsprobleme im gesamten Mähbereich. Die Reichweite des Accesspoint im Mäher bei Direktzugriff habe ich nicht getestet, war aber ausreichend (>15m).
Zuletzt geändert von shadowkiller am Do 3. Sep 2020, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Anmerkung der Moderation eingefügt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor xb12x für den Beitrag:
shadowkiller
Bewertung: 50%
Gardena R70Li 2016, Robonect HX, V09.c

Svlina
Forum-Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: So 17. Jul 2016, 22:08

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li

Beitrag von Svlina »

Die Anleitung ist super und völlig ausreichend, allerdings sollte mann Sie vielleicht in die HX Sparte schieben damit Neulinge Sie leichter finden :)
Ich habe mich an diese Anleitung gehalten und es hat super funktioniert
gruß Sven

Admin
Administrator
Beiträge: 2778
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 2 Male
Kontaktdaten:

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li

Beitrag von Admin »

erledigt
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Benutzeravatar
alt124
Forum-Nutzer
Beiträge: 22
Registriert: Di 18. Apr 2017, 13:35
Wohnort: Wiesmoor
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0.9e

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li

Beitrag von alt124 »

Gestern Abend anhand der Anleitung gemacht und getan UND --> löppt!

Super und völlig ausreichend - kann mich meinem Vorredner bloß anschließen und vielen Dank an Fabian für die geile Umsetzung!! Bin sehr zufrieden und die Gummibärchen waren auch klasse ;)

Ich kann nur jedem empfehlen, der sich ggf. vorher hier anmeldet und schon mal informiert - ES LOHNT SICH!!!

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von Fidatex »

Bei Saphira geht das so vorne nicht rein, obwohl es auf Anhieb gleich aussieht, aber etwa 3-5mm steht das Gehäuseoberteil auf. Man kann zwar das Gehäuse ohne grosse Kraft runterdrücken, aber wahrscheinlich wird dann die Antenne dauerhaft gedrückt. Normal fällt das Gehäuse von selber sauber in die Rille.

Zudem wird man nach dem Ankleben der Pads nicht mehr einfach (ohne Demontage des StosssensorPCB)an die untere Schraube des Moduls kommen, zwecks Ausbaus und da die pads drinne kleben bleiben, wärs das mit der Garantie (so man noch hat) dann auch gewesen.

Ich werde das Modul somit seitlich einbauen in Schaumgummi, wie beim Modellflieger der Empfänger, dann krieg ich es auch einfach wieder raus..

Beim Adapter hat es keine Rille im Print für die Steckerlasche des MMI Kabelssteckers.

1. Murks für die Lasche, das kann ich so nicht haben

2. Ich nehm zwar an das Kabel muss nach unten zeigen, aber ich hab im Kopf bei den ersten Modulen wars eben genau umgekehrt, Kabel nach oben. Bevor ich die Dremel anfeure suche ich jetzt ein Bild wo man sieht wie das Kabel zur MMI rein muss.
Zuletzt geändert von Fidatex am Di 2. Mai 2017, 22:32, insgesamt 3-mal geändert.
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

Admin
Administrator
Beiträge: 2778
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 2 Male
Kontaktdaten:

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von Admin »

Der lasche muss für die Adapter eine wenig gekürzt werden. Habe ich in der nächsten Revision der Adapter gefixt.
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von Fidatex »

am Besten ein Schlitz, weil der muss wirklich bis an den Stecker ran! Habs mit genügend Geduld gedremelt ohne den Stecker anzufräsen, jupi, jetzt ist das Mechanikerauge zufrieden. :-)

Fotos folgen.
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

Benutzeravatar
Fidatex
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 588
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 20:04
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 3.xx.xx
Herstellungsjahr: 2012
Robonect Firmware: -1.0B5
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von Fidatex »

hier die Fotos

Stecker sitzt schräg, wohl eine Frage der Zeit bis Fehler 501 :shock:
HX Stecker vorher, Lasche.jpg
HX Stecker vorher, Lasche.jpg (1.33 MiB) 11044 mal betrachtet
Man muss wirklich bis an den Stecker ran fräsen
HX Stecker Schlitz FRräse.jpg
HX Stecker Schlitz FRräse.jpg (3.1 MiB) 11044 mal betrachtet
Jetzt ist auch klar wie der Stecker gesteckt werden muss
HX Stecker Schlitz fertig.jpg
HX Stecker Schlitz fertig.jpg (1.42 MiB) 11044 mal betrachtet
Mechanikerauge zufrieden :D
HX Stecker Schlitz montiert.jpg
HX Stecker Schlitz montiert.jpg (1.17 MiB) 11044 mal betrachtet
Saphira = R40Li 2012,MSW3.02,GT, lenkbares, rostfreies Heckrad,Garage mit Emotionlight & Intruderschutz, FritzDect, HX V1.0B6a ERFAdoc FAQ: viewtopic.php?p=23060#p23060

Benutzeravatar
buenti
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 226
Registriert: Do 11. Aug 2016, 23:21
Wohnort: Schweiz
Mäher: Husqvarna Automower 308
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.2(FInal)

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von buenti »

Saubere Lösung, ich hatte zum Seitenschneider gegriffen:
Bild

Robeck
Forum-Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: Sa 29. Apr 2017, 21:32
Wohnort: Oberbayern
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 0,9e

Re: Einbauanleitung Robonect HX in Gardena R70Li und Husqvarna 105

Beitrag von Robeck »

Servus ans Forum,

heute ist mein HX-Modul gekommen. Selbstverständlich habe ich es auch gleich eingebaut.

Soweit ist alles gut, allerdings muss ich @Fidatex zustimmen, der aufrechte Einbau des Moduls
funktioniert nicht. Das Gehäuse lässt sich nicht mehr schließen.
Auch mit anderer Antennenlage geht das nicht (ich habe den Kabelbinder geöffnet).

Ich habe das Modul dann liegend installiert, dass funktioniert.

Ansonsten alles TOP, funktioniert einwandfrei.

Antworten

Zurück zu „Einbau-Anleitungen“