Aufgrund derzeit hohem Spamaufkommens werden neue Nutzer sehr restriktiv behandelt. Nach kurzer "Bewährungszeit" hat man als normaler Nutzer weitreichende Rechte und benötigt auch kein Captcha mehr.
.
Nutzer, die sich danach dennoch als Spammer oder Trolle erweisen, können jederzeit wieder auf diesen Status zurückgesetzt oder gebannt werden.
Dasselbe gilt für Versuche, politische Überzeugungen kund zu tun, egal aus welcher Richtung diese kommen.
.
.:!: Achtung! Derzeit ist Robonect (noch) nicht mit dem Automower 305 ab Baujahr 2020 zusammen mit der neuen Mäher-FW MSW 41.4.0 kompatibel!
Aber: Im DailyBuild ist ein Patch enthalten, der getestet werden kann! (Stand 15.02.2024)
.
.Du hast Deinen Gardena-Mäher auf die Gardena-Firmware von 2023 aktualisiert?
.:arrow: Testmöglichkeit für das Daily Build.

Das FW-Update am Mäher wird dennoch nicht empfohlen, da das Daily Build nach aktuellen Berichten von Beta-Testern noch keine vollständige Kompatibilität gewährleisten kann! (Stand: 15.02.2024)
Wir empfehlen, das Gardena-Update noch nicht durchzuführen!

.
.

Gehäuse für Robonect IO

von Anwendern für Anwender:
Einbau-Anleitungen für das vielseitige Robonect IO-Modul
Antworten
Christophfoehlisch
Forum-Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:12
Mäher: Flymo Robotic 1200R
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0beta4

Gehäuse für Robonect IO

Beitrag von Christophfoehlisch »

Habe es mal in ein Gehäuse gepackt ... infos folgen
Dateianhänge
IMG_20190529_093824.jpg

MichaH
Forum-Nutzer
Beiträge: 43
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:26
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 RC0 (Beta-Version)
hat sich bedankt: 4 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Gehäuse für Robonect IO

Beitrag von MichaH »

Hi Christoph,

das sieht sauber aufgebaut aus! Vorbildliche Kabelführung/Befestigung und Anschlüsse!
Schreib gern mehr zu Deinem Projekt, Deinem Ziel und den von Dir verwendeten Komponenten!

PS-Nachtrag:
Ich glaube den Regensensor als YL-38 FC-37 und das Netzteil als Meanwell HDR-15-24-1 erkannt zu haben, richtig?
Könntest Du noch etwas zum Gehäuse erzählen bitte?
Freundliche Grüße
Michael

Antworten

Zurück zu „Einbau und Nutzung von Robonect® IO“