Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Nutze einen Akku mit größerer Kapazität um eines der beiden Ziele zu erreichen.
B.Stromberg
Forum-Nutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von B.Stromberg »

Hallo!
Habe heute meinen Robby aus dem Keller geholt, neue Messer drunter und dann ab in die Station.
Nach dem ersten Verbinden stand "Lädt 100%".
Hatte mich etwas gewundert, dass bei 100% noch "Lädt" steht und habe Robonnect neu gestartet.

Nun steht dort "Lädt 0%"

Zur Info, ich habe einen großen Akku verbaut, den hatte ich vorm Einwintern nochmal komplett vollgeladen, Mäher war aus.
Woran könnte das liegen?

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von shadowkiller »

Ich verschrieb das mal zu den Akku-Experten...
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

B.Stromberg
Forum-Nutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von B.Stromberg »

Danke!

So, wenn ich den Mäher aus der Ladestation nehme und wieder reinstelle geht die Anzeige im Webinterface auf 100%...
Einige Zeit später springt sie wieder auf 0%

Am Mäher steht die Anzeige auf voll.....

Kann doch nicht sein, dass der neue Akku nun schon die Grätsche gemacht hat :(

So sieht das dann im WebIF aus:

Batterie Robby.jpg

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von Lampi »

B.Stromberg hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 18:20
Habe heute meinen Robby aus dem Keller geholt, neue Messer drunter und dann ab in die Station.
Nach dem ersten Verbinden stand "Lädt 100%".
Hatte mich etwas gewundert, dass bei 100% noch "Lädt" steht und habe Robonnect neu gestartet.
Das ist erst mal nichts ungewöhnliches. Der %-Wert wird ermittelt in dem gemessen wird wie hoch während des Betriebes die Stromentnahme ist und dann von der Kapazität abgezogen. Den Verlust der Ladung durch Selbstentladung über den Winter kann er so nicht ermitteln und zeigt weiterhin den Wert von vor dem Winter an. Hier hilft es, dann mal einen Blick auf den Ladestrom zu werfen.

B.Stromberg hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 18:20
Nun steht dort "Lädt 0%"
Ich denke, wenn der Akku einmal voll geladen war sollte alles wieder passen.
Fragen? Fragen!

B.Stromberg
Forum-Nutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von B.Stromberg »

Lampi hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 19:00
B.Stromberg hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 18:20
Habe heute meinen Robby aus dem Keller geholt, neue Messer drunter und dann ab in die Station.
Nach dem ersten Verbinden stand "Lädt 100%".
Hatte mich etwas gewundert, dass bei 100% noch "Lädt" steht und habe Robonnect neu gestartet.
Das ist erst mal nichts ungewöhnliches. Der %-Wert wird ermittelt in dem gemessen wird wie hoch während des Betriebes die Stromentnahme ist und dann von der Kapazität abgezogen. Den Verlust der Ladung durch Selbstentladung über den Winter kann er so nicht ermitteln und zeigt weiterhin den Wert von vor dem Winter an. Hier hilft es, dann mal einen Blick auf den Ladestrom zu werfen.

B.Stromberg hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 18:20
Nun steht dort "Lädt 0%"
Ich denke, wenn der Akku einmal voll geladen war sollte alles wieder passen.
^
Danke für deine Antwort.

Hatte meinen Beitrag nochmal mit einen Screenshot von der Batterie gemacht.
Habe jetzt halt nur Schiss, dass diese nun überladen wird..... Weil laden tun tut die Station den Akku ja nun mit 1140 mA.
Ist das bedenkenlos?

Also einfach laden lassen über Nacht?

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von Lampi »

Ich würde einfach mal warten. Es sollte nach gewisser Zeit zu erkennen sein wie der Ladestrom weniger wird.
Wie hoch der Ladestrom bei deinem Model normalerweise ist kann ich dir nicht sagen. Aber normal begrenzt das Netzteil den max Ladestrom durch seine begrenzte Leistung.
Fragen? Fragen!

B.Stromberg
Forum-Nutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von B.Stromberg »

Das Einzige was ich bisher erkennen kann ist, dass die Spannung nach oben geht.
Aktuell ist der Akku bei 17,8 Volt.
Bis 18,5 Volt wäre ja noch kein Problem (5x 3,7 Volt in Reihe)
Dann habe ich noch 4 Parallel, also insg. 11600 mAh.

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von Lampi »

Mein Mäher (ist ein 330x) ist gerade am Mähen. Bei 19,5V zeigt er mir 77%, Wenn er 17,5V (ca. 30%) erreicht, bricht er das Mähen ab und fährt zurück in die Ladestation. Wie hoch allerdings die Spannung bei 100% ist weiß ich jetzt nicht genau.
Fragen? Fragen!

B.Stromberg
Forum-Nutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von B.Stromberg »

Bin auch grade am überlegen...
ich meine sogar, dass die Spannung bei 100% bei 21 Volt war........

Dann ist das wohl "normales" Laden

B.Stromberg
Forum-Nutzer
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Nach Winterschlaf 0% Lädt...

Beitrag von B.Stromberg »

Habe den alten Thread im Nachbarforum gefunden.

Hier die Daten, falls noch jemand den gleichen "Schock" bekommt wie ich ;)
Zellen dürften demnach keinen Schaden genommen haben...
Er lädt jetzt halt ganz normal bis 20,5 Volt (hoffe ich) :mrgreen:
Die Station lädt mit 1,1 Ah und das ganze so lange bis der Mäher sagt das genug Strom drin ist. Das ist bei 20,5 Volt. Generell ist die ladeschlusspannung bei 4,2 Volt pro Zelle. Das wären dann 21 Volt. Die Entladespannung bei Max 2,7 Volt. Das sind 13,5 Volt. Alles da drunter oder drüber nimmt die Zelle schaden.

Antworten

Zurück zu „Mähzeit oder Lebensdauer des Akku erhöhen“