Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Scheinwerfer, Bremsleuchten, Rücklichter und Zierbeleuchtung

Moderator: Onkeltom12

fidi12
Forum-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 20:30
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: -V1.0 Beta 7

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von fidi12 »

Hallo danke für deinen Antwort.Habe wie du schon geschrieben hast falsche Widerstände verbaut statt 100 ohm und 220 ohm 1x220 und 1x200 jetzt geht's :D .Vielen dank für den Anstoß :idea:

Grisu_Berlin
Forum-Nutzer
Beiträge: 22
Registriert: Di 22. Nov 2016, 22:59
Wohnort: Berliner Umland
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: Release V1.0 Beta2

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von Grisu_Berlin »

Alternativ zu den Widerständen kannst du auch die Konstantstromquellen verwenden. Dann leuchten die LEDs unabhängig von der Batteriespannung gleich hell.
Viele Grüße,
Rico
Automower: Gardena R70Li Modell 2016; Rebonect-Modul Hx

Benutzeravatar
Onkeltom12
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 84
Registriert: So 21. Jan 2018, 20:37
Wohnort: Nähe Osnabrück
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.2
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von Onkeltom12 »

Hallo Fidi,
das freut mich das jetzt alles in Ordnung ist...
Manchmal liegt es nur an Kleinigkeiten ;)
Gruß,
Thomas
Dateianhänge
20180119_202518-min.jpg
Wenns geraucht hat und gestunken..war es wohl ein Telefunken :lol:

speedygonsales
Forum-Anfänger
Beiträge: 7
Registriert: So 16. Apr 2017, 12:34
Mäher: Gardena R38Li
Herstellungsjahr: 2017

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von speedygonsales »

Hey Onkeltom,

warum müssen die hinteren LED's unbedingt Rot sein?
Bei den 3mm roten Leds, Superhelle nehmen und darauf achten das diese rot eingefärbt sind.
Gibt's die Möglichkeit von den Out Pins nur 3,3V zu bekommen? Würde gerne die Rücklichter mit LED Neon Schlauch machen, und die gibt's mit 3V Spannung.

Benutzeravatar
Onkeltom12
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 84
Registriert: So 21. Jan 2018, 20:37
Wohnort: Nähe Osnabrück
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.2
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von Onkeltom12 »

Hey speedygonsales,
Also die hinteren LEDs müssen nicht rot sein....ich dachte nur: Rücklichter sind immer rot also rote Leds :D
Zu deinen Problem: Out1 und Out2 sind Open collector Ausgänge, dh. Sie schalten die Last immer auf minus. Egal mit wie viel Volt Du deine LEDs betreiben willst.(habe ich ganz vorne in dieser Anleitung ausführlich beschrieben).
In deinen Fall würde ich einen Step down Wandler nehmen und den Plus des Wandlers an Plus der Batterie und den minus des Wandlers an Out1 oder Out2 anschließen. Dann stellst Du deine gewünschte Ausgangs Spannung am Wandler ein und schließt an den Ausgang des Wandlers deine LEDs an. Das war's.
Step downs Wandler gibt es als fertige Bausteine zu Hauf im Netz.
Nachtrag 22 .06 .
Da Out1 und Out2 nur 100mA schalten können musst Du natürlich darauf achten das Du die 100mA nicht überschreitet!!
Ansonsten kannst Du die GPIOs auf 500mA erweitern mit dieser viewtopic.php?f=167&t=1259 Anleitung.

Gutes Gelingen....
Gruß
Thomas
Wenns geraucht hat und gestunken..war es wohl ein Telefunken :lol:

Norman
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Apr 2020, 21:45
Mäher: Gardena SILENO City 500
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: -

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von Norman »

Ich habs heute auch getan und meinem Sileno City400 ein paar LEDs in die Front gebastelt. An dieser Stelle ein dickes Danke für die tollen Anleitungen @Onkeltom12
Es hat soweit alles super geklappt, nur mit dem Ergebnis bin ich nocht nicht ganz zufrieden. Dies liegt aber an der Karosserieform des City und der damit verbundenen Schwierigkeit die LEDs vernünftig unterzubringen. Ich habe mich jetzt erstmal für eine Indirekte Beleuchtung entschieden und 18 kaltweiße LEDs mit 3 Konstantstromquellen verbaut.
Ich bin jetzt erstmal happy das alles so gut funktioniert hat. Wenn ich wieder Zeit habe, überlege ich mir noch eine andere Beleuchtung.
Grüße.
Dateianhänge
Auf dem Rasen
Auf dem Rasen
Auf Steinboden
Auf Steinboden
Ergebnis
Ergebnis
Die 18 LEDs mit Konstantstromquellen
Die 18 LEDs mit Konstantstromquellen
Kabeldurchführung und Abdichtung
Kabeldurchführung und Abdichtung

Benutzeravatar
Onkeltom12
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 84
Registriert: So 21. Jan 2018, 20:37
Wohnort: Nähe Osnabrück
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.2
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von Onkeltom12 »

Moin Norman,
Schön das die Technik auch bei Dir geklappt hat!
18 weise LEDs, da hast Du ja Flutlicht unterm Mäher :lol:
Den Sileno kenne ich leider nicht, gibt es denn keine Möglichkeit die LEDs
Nach vorne schauen zu lassen?
Hat das schon mal einer von euch gemacht?
Wenn ja, bitte um ein paar Bilder!!!!
Ansonsten saubere Ausführung Norman.
Gruss,
Onkeltom
Wenns geraucht hat und gestunken..war es wohl ein Telefunken :lol:

Norman
Forum-Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: Do 16. Apr 2020, 21:45
Mäher: Gardena SILENO City 500
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: -

Re: Anleitung Gardena R70Li LED Beleuchtung nachrüsten mit Schaltplan

Beitrag von Norman »

Hey,

ich habe extra ein paar LED mehr genommen weil ich sie nicht direkt nach vorne strahlen lassen kann und damit die Leuchtkraft für die Unterbodenbeleuchtung auch ausreicht.
Alternativ hätte ich sie links und rechts in der Front integrieren können, dann schauen die LEDs aber sehr weit vorne raus. Und diese LED Plastikhalter, die das verhindern, hatte ich grad nicht vorrätig. Sobald ich dazu komme, werde ich das wahrscheinlich ändern.
Grüße

EDIT: In der Front werden die LEDs allerdings bei jedem anstoßen des Robos immer etwas "beschädigt". Falls also jemand ne andere Idee hat, immer her damit :)

Antworten

Zurück zu „Lichtausstattung“