Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Kombinationen mehrerer Pimps
Alternativen zu eingebauten Funktionen
allgemeine Fragen zum Robonect®-Relais
Technisches Know-how für Mähroboter
Frühere Projekte
Benutzeravatar
cuexe
Forum-Nutzer
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 12:47
Mäher: Gardena R40Li
Robonect Firmware: -

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von cuexe »

ja :mrgreen:

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von shadowkiller »

Aber warum dazu aufs Mähen verzichten. Eine kleine Indoor-Springbrunnenpumpe und 100ml reichen für den Gag doch aus.
Fehlt nur noch das Hinterbein, das Du ähnlich wie die Ohren anbaust und steuerst.

Man könnte es automatisch auslösen, wenn er nach random-Anstößen an das Begrenzungskabel kurz das Bein hebt.

Natürlich muss er für den „Miktionsvorgang“ kurz in „Stop“-Modus und danach wieder auf „Auto“...
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
cuexe
Forum-Nutzer
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 12:47
Mäher: Gardena R40Li
Robonect Firmware: -

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von cuexe »

Ich habe mir zu dem Thema schon Gedanken gemacht, mit Beinen, Servos, Tank und Pumpe reicht leider der Platz nicht. Er muss ja auch wieder in die Basis und der Körper muss wegen Hindernissen freibeweglich bleiben. Der Einzige Platz, der mir einfällt, ist unten wo die Klingen sind.

Ich bin zusätzlich durch die Burg auch ziemlich limitiert, was Breite, Höhe und Länge angeht.
Ich hätte die Funktion auch gerne gehabt :mrgreen:

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von shadowkiller »

Dass die Burg nicht der begrenzende Faktor sein muss, hast Du ja schon bewiesen ;)
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
saugbaer
Forum-Veteran
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 08.10.2020 17:06
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 3 Male

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von saugbaer »

Respekt :!: :!: :!: ...habe selten so gelacht :D ....einfach genial :mrgreen:
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Benutzeravatar
Onkeltom12
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 84
Registriert: So 21. Jan 2018, 20:37
Wohnort: Nähe Osnabrück
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.2
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von Onkeltom12 »

Meine Frau sagt immer ich bin bekloppt was den Robby angeht.....Nun habe ich Ihr dieses Video gezeigt....jetzt bin ich nur noch Nummer 2 der Bekloppten :lol: :lol: :lol:
Schönes und mutiges Projekt!!!!RESPEKT :!:
Wenns geraucht hat und gestunken..war es wohl ein Telefunken :lol:

Benutzeravatar
Kasulske
Forum-Nutzer
Beiträge: 17
Registriert: Di 24. Apr 2018, 14:57
Wohnort: Marl
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 7a

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von Kasulske »

Das ist ja völlig krank. :lol
Und ich werde in der Family zum Außenseter gemobbt wegen eines pieseligen Rolltors und einer dezenten Garagenaussenbeleuchtung.
Super gemacht
Der ist doch der Hit auf jeder Gartenfete.
"Respekt, wer's selber macht."
Grüße aus dem verregneten Marl
Ulrich.

Benutzeravatar
insedere
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 58
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 13:49
Wohnort: Hüllhorst
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a
Kontaktdaten:

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von insedere »

Genial.
Wenn das Kind im Mann tot ist - ist der Mann auch tot.
Kann man von Dir nicht behaupten.
LG
2015er 330x mit robonect hx

oggy
Forum-Anfänger
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 08:33
Mäher: noch kein Mäher
Robonect Firmware: -

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von oggy »

einfach genial das Teil :D

Benutzeravatar
cuexe
Forum-Nutzer
Beiträge: 10
Registriert: Sa 4. Mai 2019, 12:47
Mäher: Gardena R40Li
Robonect Firmware: -

Re: Kyle oder besser, wenn Projekte ausarten

Beitrag von cuexe »

Nach den ersten Testläufen hat sich jetzt gezeigt, ich brauche doch ein WLAN-Access-Point im Garten.
Ohne stürzt sonst die Gebäudeautomation ab :shock:

Aber ich hätte es nicht gedacht, sonst läuft alles super :mrgreen:
Zugbrücke wird auch automatisch gesteuert, während des Mähens ist sie geschlossen und öffnet nur, wenn er rein will.
Alexa läuft auch, jetzt fehlt nur noch die Sprachausgabe über Sonos, wenn er seinen Zustand ändert.

Dummerweise kommt er nicht mehr zum Mähen, weil die Nachbarskinder ihn immer streicheln wollen :lol:

Gruß
Dominik

Antworten

Zurück zu „Gemischtes und Kurioses“