Drawing power from robonect card

Kombinationen mehrerer Pimps
Alternativen zu eingebauten Funktionen
allgemeine Fragen zum Robonect®-Relais
Technisches Know-how für Mähroboter
Frühere Projekte
Antworten
bortek
Forum-Nutzer
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 19:30
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0
wurde gedankt: 1 Mal

Drawing power from robonect card

Beitrag von bortek »

Hi

I need to power my Pi Zero and I can see and even confirmed by measuring that robonect has 3.3V output on it's board. See the pic. Power was present on +3V3 output 7 on the board and I was also been able to get it via the OUT pins when enabled in the menu.

Can anyone tell me how much power can I draw from it? Can it sustain 500ma or 1000ma? Where can I find the info about it?
robonect.jpg

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Drawing power from robonect card

Beitrag von Lampi »

Hallo bortek,

die Ausgänge Out1+2 und auch 3,3V (ist für die Kamera gedacht) sind nur bis max 100mA belasbar.

Gruß
Fragen? Fragen!

Admin
Administrator
Beiträge: 2778
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 2 Male
Kontaktdaten:

Re: Drawing power from robonect card

Beitrag von Admin »

You should not use the 3.3V output for a pi.

For what reason do you need a pi in your mower?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Werbefläche zu vermieten. :lol:

bortek
Forum-Nutzer
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 19:30
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Drawing power from robonect card

Beitrag von bortek »

Well since I could only find 3v3 output on robonect board I though I would usr it. It is possible to power pi zero with 3.3v for low power applications.

I am using it today for my own gps tracker solution.

I would like to draw 5v of course but I couldn't find a way to get from robonect or from mower outputs. So instead i connected a step-down module directly to battery output. This works but the downside is that the power usage calculation done by mower cannot teak into account power drawn by pi zero. For mower it feels more like the power leakage sowhere. So every time mower wakes up from sleep it first see the battery almost fully charged. Then after a few seconds or minute it discovers that battery is actually almost empty and starts to charge it. So all this takes extra time to charge battery after mower has been in sleep. Plus it can damage the battery. Plus it's nit nice solution.

I would ideally want to draw 5v from more or alternatively reconnect step-down module to some other outputs on the board. Any suggestions?

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Drawing power from robonect card

Beitrag von Lampi »

Ich hoffe, es ist ok, wenn ich auf Deutsch antworte. Englisch lesen ist kein Problem, schreiben möchte ich aber niemanden zumuten.

bortek hat geschrieben:
So 2. Aug 2020, 06:33
This works but the downside is that the power usage calculation done by mower cannot teak into account power drawn by pi zero. For mower it feels more like the power leakage sowhere. So every time mower wakes up from sleep it first see the battery almost fully charged. Then after a few seconds or minute it discovers that battery is actually almost empty and starts to charge it.

An dem Verhalten würde sich auch nichts ändern, wenn der Pi an Robonect oder am Mäher angeschlossen ist.
Wenn der Mäher schläft, misst er keinen Stromverbrauch. Er geht davon aus, dass er im Schlaf keinen oder zumindest sehr wenig Strom benötigt. Wacht er auf, entscheidet er anhand der Akkuspannung ob er nachladen muss oder mit mähen beginnt. Die Anzeige wird aber dennoch bei 100% oder knapp darunter stehen. Auch der Stromverbrauch von Robonect wird nicht vom Mäher registriert.

Eine Möglichkeit wäre, deinen Stepp-Down Modul über ein Relais (oder elektronische Schaltung, Transistor), das du über einen out von Robonect schaltest, anzusteuern. Wenn du das Relais nur einschaltest, wenn der Mäher mäht würde es auch das Problem des Nachladens lösen. Ich Weiß nur nicht wie der Pi Zero auf hartes ausschalten reagiert. Beim normalen Pi würde ich ihn über einen GPIO vorher herunterfahren.
Fragen? Fragen!

bortek
Forum-Nutzer
Beiträge: 37
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 19:30
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Drawing power from robonect card

Beitrag von bortek »

Pi has to be On all the time since it can go into sleep when for example it is stuck in rhe garden due to e.g. "no traction". I want to see where it is to joystick control it and restart. For that I need gps position as well as camera view.

Anyway. It would be a better solution to connect step-down to some other source on mower board or robonect which will cut the power when the mower is shut down by power button. Is there such output?

Antworten

Zurück zu „Gemischtes und Kurioses“