Homematic für Dummies

Einbindung von Robonect Hx und IO in Deine bereits bestehende Homematic-Anlage

Moderator: Lampi

Ulfberht
Forum-Nutzer
Beiträge: 31
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 22:41
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: v1.0 Beta 4

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Ulfberht »

Funktioniert super, Danke!

Ulfberht
Forum-Nutzer
Beiträge: 31
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 22:41
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: v1.0 Beta 4

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Ulfberht »

Ich versuche, die Statusabfrage meines Mähers einzubinden. Ich habe den Code von Seite 7 von Homematic-Fan genutzt. Auf der nächsten Seite stehen die Definitionen der Variablen. Die Variablen habe ich an meinen Roboternamen angepasst. Ein Teil der Variblen wird auch vonHomematic richtig übernommen.

Die Anleitung dazu ist schon ein Jahr alt. Es hat inzwischen Änderungen gegeben. Ich habe auch den Code von Paul Merkelbach erfolgreich ausprobiert. Wenn ich das richtig sehe, ist Robonect inzwischen weiter. So stimmen die 4 Modi nicht mehr, es gibt eine Variable für die Messerabnutzung, ...

Hat jemand einen Code, der aktuell ist, laufen und würde den erneut hier einstellen?

Ulfberht
Forum-Nutzer
Beiträge: 31
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 22:41
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: v1.0 Beta 4

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Ulfberht »

Den Befehl „Feierabend“ zu senden ist wohl keine gute Idee. Nachdem ich gestern Regen simulierte und dieser Befehl an Robbi gesandt wurde, bekam ich den Mäher nicht mehr zum Laufen.

Erst heute nach 0:00 Uhr konnte ich den Mäher wieder starten. Ich nutze beim nächsten Test den Befehl „Home“. Danach sollte der Mäher mit dem Befehl „Auto“ wieder beim nächsten Timer normal starten, hoffe ich.

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Lampi »

Hallo Ulfberht,

wenn man den Mäher mit dem Befehl "Feierabend" nach Hause geschickt hat, lässt er sich mit dem Befehl "Auto" auch vor 00:00 wieder starten. Bei aktivem Timer und 100% Akkuladung fährt er aus der Ladestation und fängt an zu mähen.

Gruß
Jörg
Fragen? Fragen!

Ulfberht
Forum-Nutzer
Beiträge: 31
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 22:41
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: v1.0 Beta 4

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Ulfberht »

Hat gestern nicht geklappt. Nach „eod“, 100 % Akku, selbst nach einem Neustart von robonect, lief er nicht mehr. Erst wieder am nächsten Tag. Ich hate „Feierabend“ über Robobonect ausprobiert, das ging ohne Probleme, ihn danach wieder laufen zu lassen.

Grüße
Ulf

HMROHAJUE
Forum-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Do 16. Mär 2017, 07:48
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von HMROHAJUE »

Guten Morgen,

haben gestern unseren Mower wieder aus dem Winterschlaf aktiviert. In Summe hat alles wieder auf Anhieb funkioniert. Einzig ist, dass bei der Statusabfrage bei einigen Variablen jetzt kpl. Teile des Abfragestrings eingetragen werden.

"version="1.0" encoding="UTF-8" ? robonect successful true /successful name Husky /name status status 17 /status stopped false /stopped duration 1273 /duration mode 0 /mode battery 100 /battery hours 1076"

Korrekt wäre hier am Beispiel der Stunden eben nur "1076"

Am Script selber wurde nichts geändert - Version mit CuxD. Geändert hat sich jedoch die eingesetzte Raspberrymatic-Version - aktuelle Version wird eingesetzt. Denkbar wäre, dass sich die Ursache durch eine Änderung in der Rasberrymatic eingeschlichen hat.

Wäre prima, wenn mir jemand mit mehr Scripterfahrung bei der Problemlösung behilflich sein kann.

Vielen Dank-Jürgen
Gruß
Jürgen

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Lampi »

Hallo Jürgen,

um dir helfen zu können benötige ich noch etwas mehr an Info. Hilfreich wäre das Skript. Zumindest der Teil, der nicht wie gewünscht funktioniert.

Gruß
Jörg
Fragen? Fragen!

HMROHAJUE
Forum-Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Do 16. Mär 2017, 07:48
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von HMROHAJUE »

Hallo Jörg,

ich habe mich heute Abend nochmals auf Lösungssuche begeben und bin auch fundig geworden. Ich bin hier über eine Eigenart von Homematic gestolpert. Wenn man an einem Programm eine Änderung vornimmt und abspeichert, dann wird das Programm auf aktiv gesetzt. Ich hatte 2 Versionen eine json und eine xml. Wobei ich bei der xml Probleme mit User und Passwort hatte. Wollte das Programm jedoch nicht löschen, sondern zu einem späteren Zeitpunkt nochmals in Augenschein nehmen. Um die Übersichtlichkeit zu wahren bekommen solche inaktiven Programme im Namen ein "Z" als Präfix und wandern damit ans Ende der Auflistung. Beim Umbenennen habe ich dann nicht darauf geachtet das ich den Haken bei aktiv entfernen muss und damit wurden die Variablen von 2 Stellen gespeist. Aufgekommen ist das ganze dann natürlich erst als am vergangenen Wochenende als der Mower wieder aktiviert wurde.

Für Dein Angebot zur Unterstützung vielen Dank.

Aber evtl. hast Du ja eine Idee oder Ansatz wie sich die reine Mähzeit ermitteln und in eine Variable/Tag ausgeben lässt. Wäre immer dann interessant wenn der Mäheinsatz durch äußere Einflüsse (z. B. Regen) unter- oder abgebrochen wird.

Wünsche noch einen schönen Abend.
Gruß
Jürgen

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von Lampi »

Oh ja, die CCU hat schon tolle Features. :)

HMROHAJUE hat geschrieben:
Di 23. Apr 2019, 20:54
Aber evtl. hast Du ja eine Idee oder Ansatz wie sich die reine Mähzeit ermitteln und in eine Variable/Tag ausgeben lässt. Wäre immer dann interessant wenn der Mäheinsatz durch äußere Einflüsse (z. B. Regen) unter- oder abgebrochen wird.
Ich Vermute mal, dass du alle x-Minuten das Programm startest. Dann wäre die einfachste Lösung eine Variable zu erstellen, in der du die Mähzeit speicherst, wenn Status = 2 (mäht) X-Minuten addierst und den neuen Wert wieder abspeicherst.
Ist nicht sehr genau und es fehlt dir unter Umständen Mähzeit wenn das Programm mal nicht ausgefürt wurde.

Gruß
Jörg
Zuletzt geändert von Lampi am Mi 24. Apr 2019, 11:53, insgesamt 1-mal geändert.
Fragen? Fragen!

Benutzeravatar
joe1313
Forum-Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 21:08
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: -V1.1b

Re: Homematic für Dummies

Beitrag von joe1313 »

Hallo,
meinst du soetwas ?

viewtopic.php?f=13&t=954#p7941

Antworten

Zurück zu „Homematic-Nutzer“