Statusabfrage über Homematic per API

Einbindung von Robonect Hx und IO in Deine bereits bestehende Homematic-Anlage

Moderator: Lampi

matthiasisrael
Forum-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 14:37
Mäher: Gardena R40Li
Robonect Firmware: -

Re: Statusabfrage über Homematic per API

Beitrag von matthiasisrael »

Hallo Lampi,

vielen Dank für das tolle Skript!!!
Damit konnte auch ich meinen R40Li in die Homematic einbinden.

Ich würde nun noch gerne die Steuerung von der gemessenen Feuchtigkeit und der gemessenen Temperatur abhängig machen.

Die Systemvariablen "vName + Feuchte" und "vName + Temperatur" sind vom Typ Zeichenkette.
Um sie als Bedingung in ein Programm einbinden zu können bräuchte ich diese beiden Werte jedoch vom Typ integer oder float.

Ich bin leider noch Anfänger im skripten und möchte nichts falsch machen...
reicht es wenn man noch eine Zeile ergänzt

Code: Alles auswählen

var "vName + Feuchte".ToInteger()
Wenn ja, wo müsste diese in deinem Skript eingebracht werden?

Gruß
Matthias

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Statusabfrage über Homematic per API

Beitrag von Lampi »

Hallo und herzlich willkommen im Forum. :)

Um die Werte als Zahl in die Variablen abzulegen ändere bitte die beiden Zeilen

Code: Alles auswählen

  vIndex = stdout.Substr(vStart, stdout.Find(vEnde) - vStart) # "°C";
...
  vIndex = stdout.Substr(vStart, stdout.Find(vEnde) - vStart) # "%";
jeweils in

Code: Alles auswählen

  vIndex = stdout.Substr(vStart, stdout.Find(vEnde) - vStart).ToFloat();

Und natürlich den Variablentyp auf Zahl ändern. ;)

Hab es jetzt auf die Schnelle nicht testen können, sollte aber so funktionieren. Bei Problemen bitte noch mal melden.

Gruß
Lampi
Fragen? Fragen!

Janniman
Forum-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: So 14. Apr 2019, 06:37
Wohnort: Maschen, Seevetal
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2019
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.1b

Re: Statusabfrage über Homematic per API

Beitrag von Janniman »

Da ein Ändern von Variablen*typen* oft Probleme mit sich bringt, bitte lieber löschen und neu (richtig) anlegen.

Jan
Newbie April/2019! 1. Robomäher, sofort mit Robonect. Das kann ja nur schief gehen... :|

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Statusabfrage über Homematic per API

Beitrag von Lampi »

Danke für den Einwand/Hinweis. 👍
Fragen? Fragen!

matthiasisrael
Forum-Anfänger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 14:37
Mäher: Gardena R40Li
Robonect Firmware: -

Re: Statusabfrage über Homematic per API

Beitrag von matthiasisrael »

Hallo Lampi,
hallo Janniman,

vielen Dank euch beiden! Wie es scheint funktioniert alles :-)

Jetzt würde ich gerne noch - wie in der Komplettlösung von Ilchi - einen Timer mit Nachholzeiten einbauen.
Habt ihr da auch noch einen Tipp oder ein Script für mich?

Gruß
Matthias

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 344
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)
hat sich bedankt: 1 Mal
wurde gedankt: 1 Mal

Re: Statusabfrage über Homematic per API

Beitrag von Lampi »

Hallo Matthias,

matthiasisrael hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 19:55
Wie es scheint funktioniert alles :-)
Vielen Dank für die Rückmeldung!

matthiasisrael hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 14:54
Ich würde nun noch gerne die Steuerung von der gemessenen Feuchtigkeit und der gemessenen Temperatur abhängig machen.
Bedenke aber, dass es sich dabei um Werte handelt, die von Robonect im inneren des Gehäuses gemessen werden.

matthiasisrael hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 19:55
Habt ihr da auch noch einen Tipp oder ein Script für mich?
Da muss ich leider passen.

Gruß
Lampi
Fragen? Fragen!

Antworten

Zurück zu „Homematic-Nutzer“