Problem beim Wlan AP Wechsel

Passagen, Mähbereiche und ähnliches direkt vom Mäher aus ansteuern
Nutzung des Robonect®-Relais

(Dieses Forum ist nicht für die Einbindung von Robonect in eine bestehende Hausautomation gedacht; diese Lösungen findest Du hier (Link).)
Rasenraser
Forum-Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 21:21
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2020
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release)

Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von Rasenraser »

Hallo,
erstmal ein fettes Danke für die Einbindung des ESP01S Moduls in die Robonect Welt!
Ich hab mir noch letztes Jahr, kurz vor Ende der Rasensaison, noch das mit Tasmota geflashte und auf Robonect angepasste Modul für meine Passage aus dem Robonectshop gegönnt.

Ich hatte es letztes Jahr auf Funktion (Im Wohnzimmer)geprüft, alles schien zu funktionieren. Inzwischen gab es einen Routerwechsel, das Modul wählte sich zwar ein, reagierte aber auf Befehle aus dem Wlan nur in der Web-Ansicht, das Modul selber schaltete nicht. Ein Zurücksetzen der Einstellungen schuf Abhilfe!

Nun aber zu meinem Problem:
Der Rasenmäher passiert die Grenze zur (nicht zu mähenden) Passage von Fläche 1 zu 2.
Das Tasmota Modul öffnet brav die Passage.
25 Meter von der Ladestation entfernt endet das Suchkabel In der Fläche 2.

Irgendwo auf halben Weg, in der Passage, verliert der Mäher seine Wlanverbindung zu meinem Fritz Repeater 3000(konfiguriert als Lan-Wlan Brücke). Am Ende des Suchkabels scheint er sich nicht in den Wlan Router (Fritzbox 6591) eingewählt zu haben, da die Passage bei Ankunft des Mähers dort, nicht geschlossen wird.
Ich muss die Passge manuel schliessen.
Wenn der Mäher in den Feierabend Modus wechselt, öffnet er die Passage jedoch erfolgreich, inzwischen hat er sich in die Fritzbox eingewählt...

Hat jemand eine Idee, dachte das Modul beherrscht mqtt?

Danke Euch vorab!!!

Beste Grüße

Rasenraser

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von shadowkiller »

Kurze Verständnisfrage: wo endet Dein Suchkabel? Du schreibst „in der Fläche“. Sollte das Ende des Suchkabels nicht mit dem Begrenzungsdraht verbunden sein?
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Rasenraser
Forum-Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 21:21
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2020
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release)

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von Rasenraser »

Hallo, das war vielleicht missverständlich formuliert;das Suchkabel endet in der Fläche 2, verbunden am dortigen Begrenzungsdraht.

Die Installation funktioniert ansonsten einwandfrei, der Mäher fährt komplett bis zum Ende des Suchkabels.

Beste Grüße
Rasenraser

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von shadowkiller »

Ok, dann noch ein paar Verständnisfragen:

1. Du schreibst, dass (Du vermutest, dass) am Ende des Suchkabels kein WLAN mehr ist, weil der Befehl vom Mäher am Relais nicht ankommt.

2. Hast Du das mal überprüft? Z.B. Indem Du den Mäher im Modus „manuell“ dort abgestellt hast und dann mal geschaut hast, ob Du nach ein paar Minuten Robonect noch mit diesem WLAN erreichen kannst?

3. Oder mit einer App auf dem Handy?

4. Und wieso fragst Du nach MQTT- wie sollte das dieses Problem lösen?

Danke.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Rasenraser
Forum-Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 21:21
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2020
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release)

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von Rasenraser »

Moin moin,
Zu 1. und 2. und 3. :ich kann in der Fritzbox Übersicht sehen, an welchem AP sich der Mäher angemeldet hat. Zudem sehe ich in der Kommunikationsübersicht des Robonects, dass der Mäher ein paar Einwahlversuche bis zum Wiederverbinden gestartet hat.
Es dauert gut 3 Minuten nachdem der Mäher in Fläche 2 angekommen ist, bis er sich in der Fritzbox einwählt (Zuvor ist er in Fläche 1 am Repeater angemeldet).
Beide APs nutzen die gleiche SSID und das gleiche Passwort.
Der Punkt ist, genau am Ende des Suchkabels in Fläche 2 (am Begrenzungskabel) hat er im Moment der Ankunft kein Empfang. Hab ich gestern auch mit der app getestet.

4. Was MQTT angeht, bin ich Laie; ich dachte bisher, das Protokoll wird für „verzögerte“ Befehle genutzt. Sprich: Der Mäher versucht den „Passage schließen Befehl“ solange an das Modul zu senden, bis dieses meldet, den Befehl empfangen und durchgeführt zu haben.

Vielleicht wäre die Lösung, die Passage 5 min (konfigurierbar vom Nutzer) nach dem Öffnen, automatisch zu schließen?

VG und danke für die Geduld

Rasenraser

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von shadowkiller »

Fragen nebenbei: hast Du die Fritzbox mit den Repeatern nicht als Mesh konfiguriert?

Ich frage weil Du schriebst, dass Du die Repeater mit derselben SSID und Passwort konfiguriert hast, was beim Fritz-Mesh nicht nötig ist, weil es von der Fritzbox dann eh so konfiguriert wird, nebst optimaler Kanalwahl und vom Endgerät her dann sowieso wie ein WLAN mit mehreren Accesspoints gesehen wird.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Rasenraser
Forum-Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 21:21
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2020
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release)

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von Rasenraser »

Doch doch... die Fritzbox ist als Master konfiguriert und schreibt dem 3000er vor wer in welches Wlan zu führen ist.

Hab das mit den SSIDs nur geschrieben um für andere auszuschließen, dass der Fehler evtl. daher rührt.

Viele Grüße

Rasenraser

MichaH
Forum-Nutzer
Beiträge: 24
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:26
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 RC0 (Beta-Version)
hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von MichaH »

Hi Zusammen,

ich habe das vom Rasenraser beschriebene Problem vergleichbar.

Eine Fritz!Box 7590 und mehrere Fritz! Powerline Adapter 1260E befinden sich in einem Mesh. Zwei 1260E davon sind für den Mähroboter relevant. Ich schicke ihn zu einem Fernstartpunkt auf eine Teilfläche. Er hat dorthin etwa ab Ladestation 55 Meter zurückzulegen. Etwa 45 Meter davon fährt er im Ausleuchtungsbereich des ersten Powerline Adapters. Durch Abbiegen um die Hausecke "verliert" er diesen, hat aber unmittelbar hinter einem Kellerfenster quasi in seinem "Sichtbereich" nun den nächsten Powerline Adapter in Luftlinie 1-1,5m entfernt.
Er fährt nun die letzten etwa 8-10 Meter bis zum Ende des Suchdraht und beginnt dort in den Mähvorgang. Je nachdem in welche Richtung er von dort zufällig startet kann es sein, das er wieder Richtung Hausecke zurückfährt und die Teilfläche wieder verläßt.
Auf Höhe Hausecke wird die Teilfläche durch das Passagenmodul (Multifunktionsrelais) von der Hauptfläche getrennt.

Der Mähroboter benötigt von Hausecke bis Ende des Suchdrahts, Beginn des Mähvorgangs und zufälligen Zurückfahren bis zur Hausecke irgendwo zwischen 40 und 60 Sekunden. Diese Zeit reicht nicht aus, damit Robonect zum zweiten Powerline-Adapter eine neue WLAN-Verbindung herstellt um darüber das Passagenmodul zu schliessen.

Gehe ich diese Fahrstrecke des Mähers mit dem iPhone und aktivierter Fritz!WLAN-App (ein WLAN-Monitor) (https://avm.de/produkte/fritzapps/fritzapp-wlan/) ab, sehe ich wie das iPhone relativ zeitnah nach Passieren der Hausecke auf den zweiten Powerline Adapter umschaltet weil von dort nun das stärkere WLAN-Signal kommt.
Freundliche Grüße
Michael

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von shadowkiller »

Habt ihr mal ausprobiert, das Relais nicht mit dem Mesh zu verbinden, sondern direkt mit dem AP des Mähers?
Robonect kann ja im Mesh sein und gleichzeitig seinen AP eingeschaltet haben. Das Relais bietet grundsätzlich die Kopplung mit dem AP von Robonect, oder?
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

MichaH
Forum-Nutzer
Beiträge: 24
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 19:26
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 RC0 (Beta-Version)
hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem beim Wlan AP Wechsel

Beitrag von MichaH »

shadowkiller schrieb:
Habt ihr mal ausprobiert, das Relais nicht mit dem Mesh zu verbinden, sondern direkt mit dem AP des Mähers?
Nee, ich selbst habe das noch nicht probiert. Im Augenblick ist der Mäher noch im im Keller. So in einer Woche etwa wecke ich ihn aus dem Winterschlaf. Aber ich bleib mal dran am Thema. Ggf. findet sich ja in der von Fabian avisierten Firmwareversion 1.2 schon eine Lösung / Besserung.

Alternativ hatte ich vor, den zweiten meiner Powerline-Adapter aus dem o.g. Szenario vom Kellerfenster auch nach Außen und dann so zu verlegen, das der Mäher sich früher und damit länger in dessen Ausleuchtungsbereich befindet bevor er das Ende des Suchdraht erreicht ... .
Freundliche Grüße
Michael

Antworten

Zurück zu „Passagenschaltung“