RobonectRelay sendet unnötig Reading POWER per MQTT (an FHEM)

Passagen, Mähbereiche und ähnliches direkt vom Mäher aus ansteuern
Nutzung des Robonect®-Relais

(Dieses Forum ist nicht für die Einbindung von Robonect in eine bestehende Hausautomation gedacht; diese Lösungen findest Du hier (Link).)
Antworten
blueberry63
Forum-Nutzer
Beiträge: 29
Registriert: So 15. Apr 2018, 12:55
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0beta6

RobonectRelay sendet unnötig Reading POWER per MQTT (an FHEM)

Beitrag von blueberry63 »

Hallo,

ich setze seit Kurzem das RobonectRelay für eine Passagenschaltung ein. Zusätzlich habe ich das Modul per MQTT an FHEM angebunden (MQTT-Setup in Tasmota). In FHEM habe ich einen Trigger (bzw. Notify) auf das Reading "POWER" gesetzt, um zu sehen, wie das Relay zusammen mit dem Robonect-Modul schaltet. Dabei habe ich festgestellt, das ohne ersichtlichen Grund das Reading "POWER" immer mal wieder kurz auf "leer" und sofort danach auf den vorgerigen Zustand gesetzt wird.

Beispiel:
17:45 Uhr: Mäher sucht Basis
17:45 Uhr: POWER = ON
17:49 Uhr: Mäher lädt
17:45 Uhr: POWER = OFF
18:27 Uhr: Mäher schläft
18:28 Uhr: POWER =
18:33 Uhr: POWER = OFF
19:43 Uhr: POWER =
19:48 Uhr: POWER = OFF

Hat jemand eine Idee? Wie könnte man herausbekommen, wodurch diese Zustandsänderungen ausgelöst werden?

blueberry63
Forum-Nutzer
Beiträge: 29
Registriert: So 15. Apr 2018, 12:55
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0beta6

Re: RobonectRelay sendet unnötig Reading POWER per MQTT (an FHEM)

Beitrag von blueberry63 »

Ich habe eben mal über die Konsole in Tasmota das Logging angeschaut und das sieht dann so aus:

20:00:41 DNS: Initialized
20:00:42 MQT: Attempting connection...
20:00:42 MQT: Connected
20:00:42 MQT: robonectrelay/tele/LWT = Online (retained)
20:00:42 MQT: robonectrelay/set/POWER =
20:02:00 MQT: robonectrelay/tele/UPTIME = {"Time":"2020-07-01T20:02:00","Uptime":"8T03:53:31"}
20:03:31 MQT: robonectrelay/tele/STATE = {"Time":"2020-07-01T20:03:31","Uptime":"8T03:55:02","SleepMode":"Dynamic","Sleep":50,"LoadAvg":19,"POWER":"OFF","Wifi":{"AP":1,"SSId":"XXXXX","BSSId":"18:E8:29:6D:0F:2A","Channel":6,"RSSI":64}}

Vielleicht hilft das ja jemandem weiter.

blueberry63
Forum-Nutzer
Beiträge: 29
Registriert: So 15. Apr 2018, 12:55
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0beta6

Re: RobonectRelay sendet unnötig Reading POWER per MQTT (an FHEM)

Beitrag von blueberry63 »

Hallo,

ich kann wohl Entwarnung geben: nach Löschen und Neuanlage des MQTT-Device in FHEM habe ich keine unerklärbare Meldungen mehr.

Antworten

Zurück zu „Passagenschaltung“