Garagentorsteuerung: dooropen immer „false“ [KEIN BUG, aber alte API-Info]

- geklärte Probleme, die keine Fehler in der Firmware sind
- Phänomene, die nicht reproduzierbar sind
Antworten
ing-michel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:36
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 fix

Garagentorsteuerung: dooropen immer „false“ [KEIN BUG, aber alte API-Info]

Beitrag von ing-michel »

Hallo, habe nun nach langer Zeit von der Beta auf die 1.2 fix upgedated.

Nun funktioniert die Türsteuerung nicht mehr. Die Steuerung kann nun ja über das Web-IF konfiguriert werden. Das habe ich gemacht, Interface „API“
Dann zeigt die json door das:

Code: Alles auswählen

 {"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": true}, "pending": {"open": true, "close": false}, "arrested": true}, "successful": true}
Im Status bleibt „dooropen“ aber immer false.

Weiß jemand, wie ich „dooropen“ im status json true bekomme?
-> was sagt „dooropen“ im cmd=Status aus?
Und was bedeutet die Ausgabe aus cmd=door oben?

Für meine SmartHome Steuerung benötige ich deine Information, wann das Tor geöffnet sein soll und ein Delay beim Start, damit der Mäher nicht gegen das sich öffnende Tor fährt..



Liebe Grüße
Michel

Edit: kann es sein, dass die Anleitung aus dem ersten Post überholt ist?
Zuletzt geändert von shadowkiller am Mo 17. Aug 2020, 18:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel fürs Verschieben ins Garagentor-Forum geändert

ing-michel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:36
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 fix

Garagentorsteuerung - Mower fährt nicht los - "dooropen" bleibt false

Beitrag von ing-michel »

Hallo,

gestern hatte ich schon über Ungereimtheiten geschrieben; nun aber weiter getestet und tippe auf einen BUG:

Habe über

Code: Alles auswählen

http://192.168.2.1/xml?cmd=door&delay=70
gemäß der Anleitung viewtopic.php?f=10&t=1663

einen Delay von 70 Sekunden eingestellt.

Im Web-IF habe ich die Door-API wie folgt konfiguriert:

Interface: API
Verzögerung: 30 Sekunden
Garagentor während...: true

Nur Startet der Mower nicht. Wird ein Timer aktiv, wechselt der Mower in den Status "18" (öffnet Tor) und bleibt dort.


cmd=door zeigt vor dem Timer-Start anfangs:

Code: Alles auswählen

true,true,false,false,true,false,true
dann

Code: Alles auswählen

true,true,false,false,true,true,true
cmd=status zeigt immer

Code: Alles auswählen

dooropen=false
Abbruch nach 5 Minuten, habe dann auf den Modus Home gewechselt, der Modus geht in "Home", bleibt aber im Status "18" stehen.

Liebe Grüße
Michael

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3141
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 ( Daily Build, WLAN 1.7.4)

Re: Garagentorsteuerung mit Robonect

Beitrag von shadowkiller »

Hast Du mal probiert alles auszuschalten, Neustart über /Service (Neustart auch des Relais) und dann alles sauber nochmal neu einzurichten?

(Ich habe Deine Beiträge dazu hier mal im Bug-Forum zusammengefasst)
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Anleitung fürs log: Logbuch von Robonect an den Entwickler schicken
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

ing-michel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:36
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 fix

Re: Garagentorsteuerung - Mower fährt nicht los - "dooropen" bleibt false

Beitrag von ing-michel »

... stimmt: meine Informationen sind immer spärlich.Sorry.

Mein Setup: Steuere mein Geräte über den Lightmanager, also ein externes Gerät, welches unter anderem den Rolladen-Aktor über Funk ansteuert.

Robonect sendet bei jedem Wechsel des Status einen Push an meinen Server, wo ein php-Skript ausgeführt wird. Das Skript liest die cmd-status aus und steuert entsprechend den Lightmanager an. Bislang war es der status "door", wo bei "true" der Lightmanager das Tor geöffnet hatte. Der Delay in der Door-API hat den Mäher dann solange zurückgehalten, bis das Tor geöffnet hatte.
(kann man das einigermaßen verstehen, was ich meine?)
Zuletzt geändert von ing-michel am So 9. Aug 2020, 12:31, insgesamt 2-mal geändert.

ing-michel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:36
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 fix

Re: Garagentorsteuerung mit Robonect

Beitrag von ing-michel »

shadowkiller hat geschrieben:
So 9. Aug 2020, 12:17
Hast Du mal probiert alles auszuschalten, Neustart über /Service (Neustart auch des Relais) und dann alles sauber nochmal neu einzurichten?

(Ich habe Deine Beiträge dazu hier mal im Bug-Forum zusammengefasst)
-> Neustart habe ich gemacht, gleiches Problem. Auch die Door-API deaktiviert - Neustart - wieder aktiviert - Neustart.
leider keine Besserung.

Relais habe ich in deinem Sinn nicht - der Lightmanager funktioniert aber, das Tor kann ich händisch öffnen. Der Mower bleibt aber halt in der Station...

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3141
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 ( Daily Build, WLAN 1.7.4)

Garagentorsteuerung - Mower fährt nicht los - "dooropen" bleibt false

Beitrag von shadowkiller »

Hi,

Ja, konnte Dein Setup mit dem Lightmanager nun gut verstehen. Mal sehen was Fabian herausfindet, wenn er aus dem Urlaub zurück ist.
Zuletzt geändert von shadowkiller am So 9. Aug 2020, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Anleitung fürs log: Logbuch von Robonect an den Entwickler schicken
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

ing-michel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:36
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 fix

Re: Garagentorsteuerung - Mower fährt nicht los - "dooropen" bleibt false

Beitrag von ing-michel »

... bin ein Stückchen weiter und versuche die Door-API aus dem Webinterface zu beschreiben. Welche Rolle die alte door-api noch spielt, ist für mich unklar. Das

Code: Alles auswählen

cmd=door&delay=xyz
erzeugt zwar tatsächlich einen Delay, aber nicht den, der im WebIF eingestellt wird, sondern einen offenbar oben drauf, bevor der Mäher startet. Aber ohne einen release startet der Mäher eben nicht (dazu gleich mehr).

Nun zur Anleitung der Door-API aus dem Web-IF (arbeite mit json, falls es wichtig ist):

cmd=door liefert vor dem Start folgendes:

Code: Alles auswählen

{"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": true}, "pending": {"open": false, "close": false}, "arrested": false}, "successful": true}
... mit folgender Bedeutung:

state open true = das Tor ist bestätigt offen
state close true = das Tor ist bestätigt geschlossen
pending open true = das Tor soll geöffnet werden und das System wartet, um "state" entsprechend umzuschalten
pending close true = das Tor soll geschlossen werden und das System wartet, um "state" entsprechend umzuschalten
Arreste true = das könnte sich hinter dem Delay aus der alten Door-API gem dieser Anleitung sein :viewtopic.php?f=10&t=1663 - da bin ich mir aber nicht sicher.

Jetzt kommt es: das System erwartet nach jeder "Tor-Bewegung" nun eine Bestätigung mit

Code: Alles auswählen

cmd=door&release
,
um dann bestätigt die state-Attribute entsprechend zu schalten. (open oder close = true).

Während der im Web-IF eingestellten Verzögerung sind alle stat- und pending-Attribute false.

Somit sieht der Ablauf wie folgt aus:

Code: Alles auswählen

Vor Starten eines Mähvorganges mit geschlossenem Tor:
{"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": true}, "pending": {"open": false, "close": false}, "arrested": false}, "successful": true}

Nach dem Start des Vorganges(Türöffnung wird mit "pending - open - true" angefordert:
{"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": true}, "pending": {"open": true, "close": false}, "arrested": true}, "successful": true}

nach Öffnung und Senden des cmd=door&release (während des Ablauf der Verzögerung aus dem Web-IF):
{"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": false}, "pending": {"open": false, "close": false}, "arrested": true}, "successful": true}

nach Ablauf der Verzögerung (Tor ist bestätigt offen):
{"door": {"enabled": true, "state": {"open": true, "close": false}, "pending": {"open": false, "close": false}, "arrested": true}, "successful": true}

Rückwärts:
Mäher ist gestartet (Torschließung wird mit pending-close-true angefordert):
{„door": {"enabled": true, "state": {"open": true, "close": false}, "pending": {"open": false, "close": true}, "arrested": false}, "successful": true}

release nach Schließung gesendet - Verzögerung gestartet:
{"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": false}, "pending": {"open": false, "close": false}, "arrested": false}, "successful": true}
Verzögerung abgelaufen - Tor bestätigt geschlossen:
{"door": {"enabled": true, "state": {"open": false, "close": true}, "pending": {"open": false, "close": false}, "arrested": false}, "successful": true}
Also Unklar ist die Arbeitsweise der alten API - denn irgendetwas passiert da noch - das delay=xyz funktioniert aber nicht mehr wie beschrieben.

Weiter wäre es gut, wenn der Mäher mit der Heimfahrt solange wartet, bis das Tor bestätigt offen ist. Das ist nämlich derzeit nicht so. Das Öffnen wird mit pending - open - true angefordert, aber der Mäher versucht trotzdem in die Station zu fahren, auch wenn stat-open noch nicht "true" ist.

Vielleicht kann jemandem meine Ausführung helfen; oder vielleicht sollte sie auch in den Anleitungen irgendwo verlinkt werden.
Beste Grüße
Michel

Admin
Administrator
Beiträge: 2728
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Garagentorsteuerung - Mower fährt nicht los - "dooropen" bleibt false

Beitrag von Admin »

Vielen Dank für deine Ausführung. In der Tat ist die alte API nicht mehr aktuell. So wie Du es beschrieben hast, ist es genau richtig. Arrested bedeutet übrigens, dass der Mäher gerade festgehalten wird, da das Tor erst noch öffnen muss.

Das gleiche auch bei der Heimfahrt zu machen, dafür gab es bisher keine Notwendigkeit. Der Mäher muss ja erst den Suchdraht finden und dann auch noch nach Hause fahren. Im Zweifel würde er einmal gegen das Tor fahren und es dann erneut versuchen. Aber gegen das Tor fahren tut er ja im laufenden Betrieb unter Umständen sowieso.

Sofern ich erkennen kann, dass es notwendig ist, ihn bei der Heimfahrt auch noch festzuhalten, implementiere ich eine entsprechende Funktion.

BTW: Wenn Du kannst die Verzögerung natürlich auch auf 0 stellen und erst dann das release geben, wenn das Tor offen ist.
Werbefläche zu vermieten. :lol:

ing-michel
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 61
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:36
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 fix

Re: Garagentorsteuerung: dooropen immer „false“ [KEIN BUG, aber alte API-Info]

Beitrag von ing-michel »

Admin hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 17:20

Sofern ich erkennen kann, dass es notwendig ist, ihn bei der Heimfahrt auch noch festzuhalten, implementiere ich eine entsprechende Funktion.
Hi,

notwendig ist es für den Fall, dass mein Smarthome den Tor-Öffnen-Befehl nicht umsetzt. Z.B. wenn ggf der Server mal nicht erreichbar ist, oder der Lightmanager mal wieder streikt....

Gegen das Tor fährt er bei mir eigentlich nicht, da die Drähte entsprechend liegen.

Beste Grüße
Michel

Antworten

Zurück zu „kein Bug“