. :daumenhoch: Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: Robonect-Gebrauchsanweisung und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

. :arrow: Für jeden Robonect-Menüpunkt gibt es dort ein eigenes Unterforum
. :arrow: Erklärung des Menüpunkts und unser Support direkt dort im Unterforum des Menüpunkts!

Doku Menüpunkt: Einstellungen > Allgemein

Allgemeine und Sprach/Landeseinstellungen
Gesperrt
Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3770
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Doku Menüpunkt: Einstellungen > Allgemein

Beitrag von shadowkiller »

Stand: FW 1.2 mit Daily Build vom 10.10.20, Admin reviewed: noch nicht
.
Für diesen Menüpunkt müssen Daten aus Deinem Mäher gelesen werden.
Dazu muss der Mäher ggf. geweckt werden, dann können die Daten in Robonect angezeigt werden:
wird geweckt.png
Einstellungen - Allgemein.png
:arrow: Allgemeine und Ländereinstellung
  • Allgemein
    • Name des Mähers:
      • Robonect nutzt den Namen in Fehlermeldungen, in Erklär- und Hinweistexten.
      • Bedingungen für die Wahl des Namens:

        Aufgrund der Tatsache, dass der Name für das Heimnetz relevant ist, ergeben sich daraus Bedingungen, die für alle Namensgebungen für netzwerkfähige Geräte im Heimnetz gültig sind, also auch für Robonect gelten müssen:
        • maximal 16 Zeichen
        • kein Apostroph im Namen verwenden (falsch: Jonas‘ Mower, Michael‘s Mäher)
        • keine Leerzeichen (falsch: Jonas Mower, Michaels Maeher)
        • keine Umlaute (äöü)(falsch: Mählanie, MichaelsMäher)
        • richtig: Maehlanie, MichaelsMaeher
      • :idea: Tipp: Namensauflösung für DHCP, DNS im Heimnetz-WLAN
        • Beispiel: Aus Mähername: "Shaun" und lokale Domain der Fritzbox: "fritz.box" wird der Gerätename "Schaun.fritz.box" oder "schaun.fritz.box"
        • :arrow: Wenn unter Robonect-Menü > Kommunikation > Heimnetz >IP-Adresse "IP-Adresse über DHCP beziehen" angewählt ist, kann man Robonect sowohl
          • unter der von der Fritzbox vergebenen IP-Adresse des Heimnetzes erreichen (sofern immer dieselbe IP-Adresse vergeben wird, Kästchen in der Fritzbox anhaken!), also z.B. http://192.168.1.xx
          • als auch mit http://shaun.fritz.box (sofern die IP-Adresse, durch das fehlende Anhaken des Kästchens in der Fritzbox, wechseln sollte, was wir ausdrücklich nicht empfehlen!)
          .
        • :!: Beachte! In der Fritzbox unter dessen Menüpunkt 'Heimnetz > Netzwerk > Netzwerkverbindungen' kannst Du auch jeden anderen Namen für Robonect eintragen, egal, was hier im Robonect-Menüpunkt eingetragen wurde. Erreichbar ist Robonect aber ausschließlich über den Namen, den Du in der Fritzbox eingetragen hast (und über die IP-Adresse die in der Fritzbox steht,)
        • Weitere wichtige Informationen über die sicherste, stabilste und damit korrekte Einbindung von Robonect ins Heimnetz findest Du unter Robonect-Menü > Kommunikation > Heimnetz
    • Display-Beleuchtung: Auto/Immer
      • Wenn Du Auto auswählst, wird das Display für je 1 Minute nach dem letzten Betätigen einer Taste beleuchtet.
      • Wenn Du Immer wählst, leuchtet das Display dauerhaft während des Mähbetriebs, nicht jedoch im Stop-Modus, bei Störungen oder in der Ladestation
      • :!: Beide Einstellungen werden u.U. von den Herstellern unterschiedlich gehandhabt. Im Zweifel schaue bitte in die Gebrauchsanweisung Deines Mähers, was für Deinen Mäher zutrifft. Z.B. Manche Husqvarna-Gebrauchsanweisungen geben darüber überhaupt keine Auskunft, auch wenn diese Einstellungsmöglichkeit zumindest über Robonect grundsätzlich besteht.
    • Kollision mit der Ladestation vermeiden: ein/aus
      • :arrow: Wenn Du diese Option aktiviert hast, wird der Verschleiß am Mäher und an der Ladestation, durch das Vermindern des Anstoßens an der Ladestation, reduziert. Es kann dann aber sein, dass der Mäher um die Ladestation herum seltener mäht und das Gras länger wächst als auf dem restlichen Rasen. (Anmerkung: Die Gebrauchsanweisungen sprechen hier abwechselnd und ohne erkennbaren Sinn von "Garage" und von "Ladestation")
      • :idea: Tipp: Befindet sich Deine Ladestation ausserhalb, aber direkt hinter der Rasenfläche, z.B. in einem Schuppen oder befestigte Passage, kann das dazu führen, dass auch davor auf der Rasenfläche schlecht gemäht wird. Da hier aber aufgrund der besonders geschützten Lage der Ladestation sowieso keine Kollision stattfinden kann, solltest Du die Funktion auch nicht einschalten.
    • Mähzeitbeschränkungen deaktiveren: ein/aus
      • :arrow: Die Mähzeitbeschränkungen sind eine undokumentierte "Funktion" der Hersteller, die als künstliche Leistungseinschränkung interpretiert werden kann.
      • Du hast keine Nachteile, wenn Du die Funktion eingeschaltet hast, obwohl Du sie nicht benötigst.
      • Die Einstellungsmöglichkeit siehst Du bei Deinem Mäher nur, wenn Dein Mäher davon betroffen ist.
      • :idea: Tipp: Schalte die Einstellung auf jeden Fall ein, wenn Du die Robonect-Meldung "<Mähername> hat für heute seine maximale Mähzeit erreicht" siehst und der Rasen nicht ausreichend gemäht werden konnte.
        Mähzeitbeschränkung deaktivieren.png
      • PRO-Tipp:
        Die Gardena-Modelle City und Life 250 (offizielle Mähzeit: 5,5 Stunden/Tag) und 500 (offizielle Mähzeit: 11 Stunden/Tag) werden vom Hersteller künstlich in der täglich maximal möglichen Mähzeit beschränkt.
        • Alleine durch die Installation von Robonect und die Aktivierung dieser Funktion machst Du aus einem Gardena Sileno City/Life 250 einen "Gardena Sileno 1000", was die Mähzeit angeht.
        • Ein größerer Akku ist nicht notwendig!
        • Robonect erreicht durch die Aufhebung dieser Mähzeitbeschränkungen, dass der Mäher an einem Tag nicht mehr nur 5,5 Stunden (City/Life 250) sondern 24 Stunden mähen kann. Das ist Faktor 4. Für die täglich mögliche Mähfläche bedeutet das 4 x 250 qm = 1000 qm. Da der City/Life 500 auf 11 Stunden beschnitten ist, wird auch dessen Flächenleistung auf > 1000 qm, je nach Komplexität der Mähfläche, etwas mehr als verdoppelt. Das Thema wurde hier genauer betrachtet.
  • Ländereinstellung
    • Sprache:
      • :!: Beachte: Die Sprache die Du hier für das Robonect-Menü einstellst, wird auch im Mäher eingestellt!
      • unterstützte Sprachen:
        Einstellungen - Allgemein - Sprache.png
        Einstellungen - Allgemein - Sprache.png (27.64 KiB) 854 mal betrachtet
    • Land:
      • Das Land, das Du hier einstellst, gibt Robonect u.a. die Möglichkeit, die Postleitzahl des Installationsorts Deines Mähers für Robonect-Menü > Wetter > Wetterdienst > OpenWeatherMap richtig zuzuordnen. In zukünftigen Funktionen für Robonect sind weitere Anwendungen denkbar.
      • unterstützte Länder:
        Einstellungen - Allgemein - Land 1.png
        Einstellungen - Allgemein - Land 2.png
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Gesperrt

Zurück zu „Allgemein“