Eigenen Wetterdienst

Fehlt eine Funktion? Dann nur her mit Deinen Ideen!

Wünsche sind Wünsche. Ansprüche bitte an sich selbst richten.
Danke fürs Verständnis. :D

:arrow: Alle Wünsche werden von Fabian gelesen. Eine Erinnerung ist nicht hilfreich!
:arrow: Vor jeder neuen Betatestversion wägt Fabian ab, ob ein Wunsch umgesetzt werden kann oder (noch) nicht.
:arrow: Eine Erinnerung, dass es den einen oder anderen Wunsch schon länger gibt, ist deshalb nicht notwendig und führt dadurch eher nicht zum Erfolg.

:arrow: Nachfragen zu einer Einschätzung der technischen Machbarkeit können natürlich gern an die Foren-Nutzer gestellt werden. Erfahrene Nutzer können aus Erfahrung manches technisch begründen.

- erfolgt keine Antwort, konnte bisher kein Leser seine Einschätzung geben, bitte geduldig bleiben
- eine Reaktion von Fabian äußert sich (neben einer Antwort) entweder dadurch, dass der Wunsch umgesetzt wurde (siehe Changelog im Downloadforum), oder dadurch, dass das Thema in eins der drei folgenden Unterforen verschoben wurde.

:arrow: Beachte bitte die Beschreibungen der Unterforen
Benutzeravatar
radi71
Forum-Nutzer
Beiträge: 47
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 15:42
Mäher: Husqvarna Automower 105
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0beta

Eigenen Wetterdienst

Beitrag von radi71 »

Hi,

Ich hätte gern die Möglichkeit einen eigenen Wetterdienst zu definieren.

Openweathermap bringt bei mir so oft Regen und in Wirklichkeit ist herrlicher Sonnenschein.

Ich habe eine eigene Wetterstation auf dem Dach, bin leider zu blöd die bei Openweathermap einzubringen.
Vielleicht können wir auch eine genau sagen wie ich das bei OpenWeatherMap machen muss

Vielen Dank
Thomas
Automower: 105 MSW-Version: 6.03.00 Sub-Version: 6.00.00

rolf
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 251
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von rolf »

Da bist Du leider nicht der Einzige

rolf
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 251
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von rolf »

radi71 hat geschrieben:
Sa 11. Jul 2020, 15:38
Hi,Openweathermap bringt bei mir so oft Regen und in Wirklichkeit ist herrlicher Sonnenschein.
Thomas
Gestern wieder erlebt : bei herrlichem Wetter ( kein Regen in Sicht ) wurde Robbi wegen 40 % Regen nach Hause geschickt .

Meine Konzeqenz : Wetterdienst steht ab heute auf AUS
Rolf :x

DJBeatMaster
Forum-Nutzer
Beiträge: 28
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:26
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 Final

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von DJBeatMaster »

Solange es keine Möglichkeit gibt eine eigene Wetterstation (z.b. Netatmo) einzubinden ist der Wetterdienst eigentlich nicht zu gebrauchen.

OpenWeatherMap ist bei mir auch deaktiviert weil es einfach zu ungenau in meiner ländlichen Gegend ist.

Auf dem Garagendach steht ein Regensensor von Netatmo. Schade dass es bis dato keine Möglichkeit gibt diesen in Robonect nutzen zu können.

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von shadowkiller »

Ohne OpenWeatherMap zu sehr in Schutz nehmen zu wollen, bin ich doch daran interessiert zu erfahren, welches Problem hier vorliegt.

Mit meiner City-ID habe ich z.B. fast immer das korrekte Wetter, nicht jedoch bei meiner Postleitzahl. Warum auch immer...

Schriebt doch mal auf, aus welcher Stadt ihr kommt, welche Postleitzahl diese hat und welche City-ID ihr in der Robonect-Einstellung für OpenWeatherMap ihr genutzt habt.

Danke.

btw, Die Netatmo-Unterstützung ist in Planung. Siehe entsprechendes Thema im Unterforum für Wünsche, deren Umsetzung in Planung sind.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

DJBeatMaster
Forum-Nutzer
Beiträge: 28
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:26
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 Final

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von DJBeatMaster »

shadowkiller hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 16:17
Ohne OpenWeatherMap zu sehr in Schutz nehmen zu wollen, bin ich doch daran interessiert zu erfahren, welches Problem hier vorliegt.

Mit meiner City-ID habe ich z.B. fast immer das korrekte Wetter, nicht jedoch bei meiner Postleitzahl. Warum auch immer...

Schriebt doch mal auf, aus welcher Stadt ihr kommt, welche Postleitzahl diese hat und welche City-ID ihr in der Robonect-Einstellung für OpenWeatherMap ihr genutzt habt.
Hallo shadowkiller. Da ich wie bereits geschrieben habe sehr ländlich wohle habe ich mit meiner PLZ eine Abweichung von über 15 KM !

Auf OpenWeatherMap gibt es ja eine Liste mit allen Standorten die eine Station haben. Über diese Liste habe ich im "Nachbarort" der ca. 7 KM von hier entfernt ist eine Station gefunden. Diese City-ID habe ich genutzt weil es eben am nähesten zu meinem Wohnort ist. Aber selbst dies ist eine zu große Entfernung und die Ergebnisse sind zu ungenau.

Vielleicht mag es in einer Großstadt funktionieren, aber in ländlichen Gebieten wo es nur alle 50 KM oder so eine Station gibt, ist OpenWeatherMap nicht zu gebrauchen.

shadowkiller hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 16:17
btw, Die Netatmo-Unterstützung ist in Planung. Siehe entsprechendes Thema im Unterforum für Wünsche, deren Umsetzung in Planung sind.
.... ja, seit September 2018 .....

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von shadowkiller »

DJBeatMaster hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 16:38
...
Vielleicht mag es in einer Großstadt funktionieren, aber in ländlichen Gebieten wo es nur alle 50 KM oder so eine Station gibt, ist OpenWeatherMap nicht zu gebrauchen.
...
Tja, Du hast alles versucht. Ich kann Deinen Fall sehr gut verstehen 8-)
shadowkiller hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 16:17
btw, Die Netatmo-Unterstützung ist in Planung. Siehe entsprechendes Thema im Unterforum für Wünsche, deren Umsetzung in Planung sind.
.... ja, seit September 2018 .....
Nunja, dass deshalb ein ähnliches neues Thema eröffnet wird, macht dennoch keinen Sinn. Was wird Fabian wohl eher einbauen - die Unterstützung für einen ominösen "eigenen" Wetterdienst, zu dem es keinerlei API-Dokumentation gibt, oder Netatmo, für das API-Schnittstellen angeboten werden? :roll:
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

rolf
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 251
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw
hat sich bedankt: 2 Male

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von rolf »

shadowkiller hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 16:17
Ohne OpenWeatherMap zu sehr in Schutz nehmen zu wollen, bin ich doch daran interessiert zu erfahren, welches Problem hier vorliegt.
Schriebt doch mal auf, aus welcher Stadt ihr kommt, welche Postleitzahl diese hat und welche City-ID ihr in der Robonect-Einstellung für OpenWeatherMap ihr genutzt habt.
Danke.
Guten Abend, ich wohne in Soest PLZ 59494.
City I-D = 322 1124

Habe beide schon ausprobiert, immer wieder falsche Wetterdaten. Es macht echt kein Spaß
Gruß
Rolf :x

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3208
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von shadowkiller »

rolf hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 20:30
Guten Abend, ich wohne in Soest PLZ 59494.
City I-D = 322 1124

Habe beide schon ausprobiert, immer wieder falsche Wetterdaten. Es macht echt kein Spaß
Gruß
Rolf :x
Wir haben ja zusammen (über PN) herausgefunden, dass die Kartendaten bzgl der Postleitzahl und Soest und der City-ID nicht ganz korrekt waren. Nachdem wir das ausbaldowert hatten, war eigentlich zunächst ok, wie Du schriebst.

Schade, dass es jetzt nicht mehr so ist ...
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

DJBeatMaster
Forum-Nutzer
Beiträge: 28
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:26
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.2 Final

Re: Eigenen Wetterdienst

Beitrag von DJBeatMaster »

shadowkiller hat geschrieben:
Mi 15. Jul 2020, 17:49
Nunja, dass deshalb ein ähnliches neues Thema eröffnet wird, macht dennoch keinen Sinn. Was wird Fabian wohl eher einbauen - die Unterstützung für einen ominösen "eigenen" Wetterdienst, zu dem es keinerlei API-Dokumentation gibt, oder Netatmo, für das API-Schnittstellen angeboten werden? :roll:
a) habe ICH den Thread hier NICHT eröffnet
b) habe ich nie von einem "ominösen eigenen" Wetterdienst hier gesprochen, sondern schlichtweg von Netatmo. Dass Netatmo IMHO gute API-Dokumentation anbietet ist mir selbst bekannt und ich finde es schade dass man seit September 2018 nichts mehr von der Implementierung gehört hat. Wird an der Implementierung noch gearbeitet oder gibt es irgendwelche Probleme damit ? Immerhin ist es seit September 2018 bis dato ein gutes Stück Zeit vergangen.

Antworten

Zurück zu „Wünsche“