[BESTÄTIGT] Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

- von Fabian Harder bestätigte Bugs
- von Beta-Testern reproduzierbare Bugs

Nur Moderatoren und Admin können echte Bugs in dieses Forum verschieben.
Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3193
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von shadowkiller »

giwlleh hat geschrieben: Hoffe es gibt keinen "Nachteil" durch die "b" Version.
Und welche Bugs sprechen dagegen, die Beta 5 zu nehmen, wenn da Dein Problem noch nicht bestand?
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3193
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von shadowkiller »

vecci hat geschrieben: Musste ihn wieder manuell anschubsen.
Gibt es schon Hinweise anhand unserer Logs woran das liegt? Ist echt nervig, nach jedem Neustart in den Garten zu rennen..
Das ist mit bei meinen kürzlichen Tests der Beta 6/a/b, bei denen ich innerhalb von 2 Stunden drei mal die FW hin und her gewechselt habe und deshalb dazwischen Neustarts gemacht habe auch- aber nur 1x passiert. Mäher am Hauptschalter aus/an hat aber geholfen (die Funktion, dass Robonect mit dem Hauptschalter aus geht, hatte und habe ich nicht aktiviert).

Aber das war einmal und das nächste FW-installieren und Neustarts danach lief wieder normal durch.

Natürlich nervt es, wenn das immer so ist, dass Du den Hauptschalter betätigen musst.

Aber wann genau tritt das bei Dir auf, habe es nicht ganz kapiert.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
vecci
Forum-Nutzer
Beiträge: 40
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 13:14
Wohnort: Hagen-Hohenlimburg
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0_Beta8c

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von vecci »

Ich konnte aus keiner Situation einen Neustart durchführen. Er war danach nie erreichbar. Erst nach Deckel, Pin und Start drücken.

Ich habe soeben die 6B installiert und auch den Ein/Aus Schalter danach betätigt. Die Funktion Robonect mit Hauptschalter ist bei mir auch aus.

Mit der 6B lässt Robonect sich jetzt neustarten und ist nach ca 1 Minute wieder erreichbar. Allerdings startet er dann im Stopmodus??

Status steht auf Parkt, Modus auf Auto, Timer auf Stand-By

Wenn ich auf Start drücke, sagt er: Shaun wird geweckt?? Obwohl der Status auf parkt stand?

Jetzt sagt er, Shaun wurde gestartet aber im Status Schläft??

Wtf ist da los?
schläft.jpg
**Gardena R40Li Bj 2017**Gleitplatte**Lenkbares Heckrad von Geisi-tech**Robonect V5 mit V1.0_Beta8C**ALEXA-Einbindung**

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3193
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von shadowkiller »

vecci hat geschrieben:
Sa 4. Aug 2018, 00:02
Jetzt sagt er, Shaun wurde gestartet aber im Status Schläft??
Das ist irritierend. In der Tat. Kann es vielleicht ein Cache-Problem des Browsers sein? Ich sehe, dass Du zweimal im gleichen Browser den Status offen hast? Warum?

Also ansonsten denke ich, ist bei Deinem Robonect ist jetzt alles in Ordnung, was die Beta 6(b) hergeben kann, auch wenn es anders aussehen mag.
Lass uns mal gedanklich ein paar Schritte zurück gehen und stelle Dir vor, Du hättest das Modul neu eingebaut. Was möchtest Du dann? Dass es funktioniert. Das Modul funktioniert mit der Beta 6(b) so:
  • Dass Robonect nur nach dessen Neustart im STOP-Modus ist - ist doch egal. "Start" klicken und gut. Da ein Neustart wirklich selten notwendig ist (Netzwerkeinstellungen geändert) und weil man ihn dann sowieso manuell durchführt, ist es auch nicht schlimm, danach mal auf "Start" zu klicken. (Der Stop-modus darf nur nicht von alleine wieder kommen. Aber das tut er bei den meisten Nutzern in der Beta 6 und Beta 6B nicht!)
  • Wie ich kürzlich gelernt habe schläft der Mäher, nicht Robonect.
    Das heisst, Robonect muss den Mäher wecken, um Daten abrufen zu können, die man über die Robonect-Oberfläche per WLAN anzeigen kann, was sonst nur über das Bedienfeld-Displays ginge. Hey! Das ist ein Teil der tollen Funktionen von Robonect! Robonect rocks!

    Das muss Robonect natürlich auch dann machen, wenn er sich in der Ladestation befindet oder manuell wo anders abgestellt wurde und deshalb im Modus "parkt" ist. Der Mäher parkt und geht nach kurzer Zeit in den Schlafmodus. Dann weckt Robonect den Mäher auf und Du kannst die gewünschten Daten anzeigen. Wenn der Mäher schläft, geht das nicht.
Also alles gut, oder irritiert Dich noch etwas? :)
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
vecci
Forum-Nutzer
Beiträge: 40
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 13:14
Wohnort: Hagen-Hohenlimburg
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0_Beta8c

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von vecci »

Der doppelte Status in den Reitern ist einmal Lokal und einmal mower.online.

Wie schnell geht er denn offiziell in den Schlafmodus?

Den Screenshot habe ich 65Sekunden nach Druck auf Start gemacht!

Bis ich registriert habe, was da passiert, ist ja auch noch etwas Zeit vergangen.

Ich starte ihn und er ist direkt im Schlafmodus??

Mal ehrlich, da stimmt was nicht!

Mein Wunsch ist es, das ich den Mäher zuverlässig vom PC aus überwachen und steuern kann, ohne raus zu gehen und was manuell zu betätigen.
**Gardena R40Li Bj 2017**Gleitplatte**Lenkbares Heckrad von Geisi-tech**Robonect V5 mit V1.0_Beta8C**ALEXA-Einbindung**

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3193
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von shadowkiller »

Also wenn 65 Sekunden zwischen klick und Beginn „schläft“ waren ist das völlig normal. Das ist bei mir auch so.
vecci hat geschrieben: ..., ohne raus zu gehen und was manuell zu betätigen.
Du musst doch nicht rausgehen mit der Beta 6B, wenn ich Dich richtig verstanden habe. Und schon gar nicht, weil er schläft, oder?


Übrigens - der Mäher ist das, was sich von sich aus schlafen legt. Robonect zeigt dies nur aktuell an und weckt den Mäher für den Datenabruf von Informationen, die man sonst mühsam über das Mäherdisplay abrufen müsste, oder wenn es Einstellungen im Mäher speichert, die man auch ebenso mühsam über das Bedienfeld des Mähers eingeben müsste.

Dazu müsstest Du

- ggf. den Mäher aus der Ladestation nehmen oder ihn auf dem Rasen suchen
- die große Stop-Taste am Mäher drücken
- die PIN eingeben
- Dich durch das Menü hangeln
- dann die Daten anschauen oder Einstellungen speichern
- am Bedienteil auf die Start-Taste drücken
- die große Stop-Taste schließen
- ggf. den Mäher wieder in die Ladestation geben
- danach geht der Mäher auch sofort in den Schlafmodus oder mäht, falls dies ansteht.

Das alles sparst Du Dir, wenn Du es über Robonect machst!

Also ehrlich. Dafür nehme ich gern in Kauf, dass der Mäher auch während der Bedienung von Robonect relativ schnell wieder in den Schlaf geht.

Wenn ich Fabian richtig verstanden habe, dann hat er nur indirekt Einfluss darauf, wann das nach dem letzten Datenabruf geschieht.
Aber genaueres müsste er selbst erklären. Ich möchte nichts falsches erzählen.

Ich stimme Dir aber zu, dass das irritierend sein kann und dass es schön wäre, wenn man die Zeit einstellen könnte, wann der Mäher sich nach dem letzten Datenabruf wieder schlafen legt.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
vecci
Forum-Nutzer
Beiträge: 40
Registriert: Sa 21. Jul 2018, 13:14
Wohnort: Hagen-Hohenlimburg
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0_Beta8c

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von vecci »

Moin,
wenn du sagst, das es nach so kurzer Zeit normal ist mit dem Schlafmodus, dann nehme ich das mal so hin.
Ist mir vorher nicht so aufgefallen.

Der Neustart hatte ja jetzt geklappt mit der 6B, ich war nur irritiert, wegen dem schnellen Schlafmodus.
**Gardena R40Li Bj 2017**Gleitplatte**Lenkbares Heckrad von Geisi-tech**Robonect V5 mit V1.0_Beta8C**ALEXA-Einbindung**

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3193
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von shadowkiller »

giwlleh hat geschrieben:
Fr 3. Aug 2018, 09:12
Hi,

hab grade die Beta6b ausprobiert. Sauber "geupdatet" wie von dir beschrieben.
Funktioniert auch nicht. Gleiches Problem.

Wichtig: Auch hier hört man nach dem "klick" auf Neustart nicht die "Wecktöne" beim Mower. (Kurzes 2maliges piepen).
Bei der Beta5, wo es einwandfrei funktioniert, ist dieses Wecken vor dem Neustart immer zu hören.

Ich lass die 6b jetzt erstmal drauf. Denke das Problem wird Fabian beim nächsten Update gelöst haben. :D
Hoffe es gibt keinen "Nachteil" durch die "b" Version.

Grüße
Vielleicht magst Du die Werkseinstellung wiederherstellen. (Bitte exakt, wie in den Tipps beschrieben, vorgehen!) Das schliesst Fehler aus, "die mitgeschleppt werden". Vielleicht trifft das bei Dir zu.
Danach machst Du Deine Robonect-Einstellungen. Die vom Mäher bleiben erhalten. Das hat anderen auch schon geholfen, probiers mal!
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Benutzeravatar
giwlleh
Forum-Nutzer
Beiträge: 35
Registriert: Di 13. Sep 2016, 09:09
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 8c)

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von giwlleh »

Hi,

das habe ich bereits genauso gemacht. (Oben in meinem Thread deutlich beschrieben).Sogar bei allen 4 Firmware.

Nur die Beta 5 funktioniert.

Mag sein das es bei dir funktioniert, aber wir haben ja auch unterschiedliche Modelle mit unterschiedlicher Firmware von Husq.

Von daher ist es bei meinem Modell ein Bug, den Fabian sich anschauen sollte und aufgrund meiner und "vincci" Fehlerbeschreibung auch wieder hinbekommen sollte. Denn bei der Beta 5 funzt es ja.

Daher nützt es nichts den Fehler "schön zu diskutieren".

Nachtrag: Habe grade, wie von dir vorgeschlagen, in der 6b "Werkseinstellungen" ordnungsgemäß nach Anleitung wiederhergestellt. Auch ohne Erfolg. Da kannste Stundenlang warten und du kommst nicht automatisch auf die Oberfläche. Erst manuell Pin am Mäher nötig.

Um deine Frage zu beantworten was dagegen spricht die Beta 5 zu nutzen: In der Beta 6 sind ja nicht nur Bugs behoben, sondern auch Zitat Fabian: "Einiges ist unter der Haube passiert, mehr Leistung."
Ich installiere mir ja auch nicht Android 3.0 wenn es mittlerweile Version 7.1 gibt.

Beste Grüße

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3193
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Daily Build, WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 18 Male
wurde gedankt: 4 Male

Re: Nach "Neustart" des Moduls kein Zugriff auf Robonect

Beitrag von shadowkiller »

shadowkiller hat geschrieben:
giwlleh hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 13:10
Tach Zusammen,

hab jetzt alle 3 Firmware Versionen (Beta5, Beta6 und Beta6a) getestet. Robonect vorher mit 9999-Pin auf "Geburtseinstellung" zurückgesetzt und frisch jeweils die Firmware draufgespielt. Wollte jeglichen Fehler ausschließen. :D
...
Ergebnis: Ist zu 100 % ein Bug in der Beta6 und Beta6a.
...
Logbuch? :roll:
Du hast also auch direkt vor dem Aufspielen der Beta6b den PIN-Reset gemacht? Das hattest Du nicht geschrieben (siehe obiges Zitat), denn Du schriebst davon nur vor der 5, 6 und 6a...

Bist Du Dir wirklich 100% sicher, dass Du das vor der Beta 6b auch gemacht hast, oder hast Du die normal nach der Beta 6a installiert? (Ist ja nicht schlimm, aber dann ist halt noch was nötig).

Außerdem wird von mir, erst recht nicht in Deinem Fall, gar nichts schöndiskutiert sondern ich versuche die Versuchsreihe vollständig zu machen, dass auch eine klare Aussage getroffen werden kann.

Es geht auch nicht darum, dass ich Recht habe oder Du, sondern, dass Du ein funktionierende Beta hast und die Vorarbeit für Fabians Fehlersuche erledigt wird.

Und vergiss nach der Wiederherstellung der Werkseinstellung bitte nicht das log, dass Fabian Deine Versuchsreihe und das Verhalten von Robonect auch nachvollziehen kann.

Exakte Reihenfolge:
1. nach Installation Beta 6b (hast du ja schon) -> 1. Log vom derzeitigen Zustand

2. danach Wiederherstellung der Werkseinstellung über das Service-Menü,
-> dann, wenn der Fehler wieder auftritt, dass der mit drin ist -> 2. log erstellen

Bitte beide Logs dann hier posten.

Danke für Deinen geduldigen Betatest!

(Bedenke dass ich meine Antworten und Vorgehensweisen deshalb so unmissverständlich beschreibe, dass auch andere Mitleser mit demselben Problem das nachvollziehen können. Also nicht alles persönlich nehmen ;))
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Gesperrt

Zurück zu „bestätigte Bugs“